Karriere in der Pflege

Ordensklinikum Linz

Pflege in der Dialyse

Die Dialyse am Ordensklinikum Linz Elisabethinen ist die zweitgrößte in Österreich. 50 diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen  betreuen im interdisziplinären Team Akutfälle ebenso wie chronische Dialysepatienten. Zudem versorgen und betreuen wir dialysepflichtige Patientinnen und Patienten auf anderen Stationen des Hauses und auf der Intensivstation.

Werde auch du Teil vom #teamordensklinikum!
 

Zu den aktuellen Stelleninseraten im Ordensklinikum Linz 


Wir freuen uns auch über deine Initiativbewerbung 

 

Was wir von dir erwarten

  • Diplom der Gesundheits- und Krankenpflege oder Bakkalaureat der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Grundkurs Kinaesthetics
  • Eigenverantwortliche Planung, Durchführung und Evaluation der Pflege-, Beratungs- und Begleitungsmaßnahmen
  • Ein wertschätzender Umgang ist für dich eine Selbstverständlichkeit
  • Hohes Engagement und eigenverantwortliches Arbeiten
  • gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Du arbeitest gerne mit Menschen, im Team und kannst dich gut einbringen

 

Deine Aufgaben

  • Du führst verschiedene Dialyseverfahren durch wie Hämodialyse, Peritonealdialyse, Plasmapherse und andere Sonderverfahren
  • Du überwachst und betreust Patientinnen und Patienten, vor, während und nach der Dialyse
  • Du übernimmst Spezialaufgaben wie Plasmapherese, Leberersatztherapie, etc.
  • Du assistierst bei der Dialysekatheteranlage
  • Du berätst und schulst Patientinnen und Patienten speziell auch im Verfahren der Peritonealdialyse
  • Du arbeitest in der Nierenambulanz mit


 Was dich bei uns erwartet

  • Attraktive und interessante Aufgabengebiete
  • Ein engagiertes und dynamisches Team, das dich bei der persönlichen Einarbeitung unterstützt
  • Ein werteorientiertes, kollegiales Arbeitsumfeld
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterbenefits wie zum Beispiel flexible Dienstzeiten,  Wohnmöglichkeiten, Betriebskantine, Betriebskindergarten, betriebliche Gesundheitsförderung und einiges mehr
Auch wenn man nicht alle der Kolleginnen und Kollegen immer sieht, so sind wir hier irgendwie wie eine große Familie. Ich fühle mich nie alleine gelassen.
Monika Steinbichl

Ansprechperson für fachliche Fragen

DGKP Christian Auburger, Pflegebereichsleitung Interne 3, Akutgeriatrie
DGKP Christian Auburger
Pflegebereichsleitung III. Interne Nephrologie Station 5A, Akutgeriatrie Station 3E, Dialyse, Nierenambulanz