Tumorzentrum

Onkologisches Kompetenzzentrum

Krebs ist nicht gleich Krebs, daher ist die Spezialisierung für die erfolgreiche Behandlung von Tumorerkrankungen eine logische Antwort im Hinblick auf die unterschiedlichen Ausprägungen dieser Erkrankung. Das Zusammenspiel hochspezialisierter Kompetenzzentren garantiert die bestmögliche Behandlung im Krankheitsfall.

Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz als Onkologisches Leitspital und das Krankenhaus der Elisabethinen waren schon in der Vergangenheit die führenden onkologischen Versorger in OÖ. Das Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern bringt das Zentrum für Tumorerkrankungen mit sechs Organzentren sowie die größte Strahlentherapie des Landes ein und stehen in enger Kooperation mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Ried. Das Ordensklinikum Linz Elisabethinen ist ein Kompetenzträger des gemeinsamen Tumorzentrums gespag-Elisabethinen. Durch den Zusammenschluss zum Ordensklinikum Linz stellen die beiden Ordenskrankenhäuser mit ihren Partnern gemeinsam für die Patientinnen und Patienten die bestmögliche onkologische Versorgung sicher.

 

>> Zentrum für Tumorerkrankungen

>> Tumorzentrum gespag-Elisabethinen

 

Onko-Grafik Netzwerk
Das Ordensklinikum Linz stellt mit seinen Netzwerkpartnern die Versorgung von 70 % aller Krebspatienten in Oberösterreich sicher.