Besucherinformation

Barmherzige Schwestern

Bankomat
In unserem Eingangsbereich finden Sie zur Bargeldbehebung einen Bankomat.


Begleitpersonen
Wir bieten Begleitpersonen die Möglichkeit,  in Absprache mit der jeweiligen Station, aufgenommen zu werden. Genauere Informationen erhalten Sie in unserem Patientenbüro (DW 7246).

Blumen
Blumen machen Freude. Beachten Sie aber bitte, dass gewisse Blumenarten (stark duftende Mimosen und Lilien) für Krankenzimmer nicht geeignet sind. Topfpflanzen bergen Infektionsgefahr und dürfen daher nicht mitgebracht werden.

Handy
Wir ersuchen Sie das Handy im Krankenhaus auszuschalten, da medizinische Geräte davon beeinflusst und Patientinnen und Patienten damit gefährdet werden können.

Information für Angehörige
Es ist uns ein großes Anliegen, über die Möglichkeiten von Hilfestellungen zur Betreuung daheim oder über Vorgangsweisen für einen Heimantrag zu informieren. Eine rechtzeitige Information seitens der Angehörigen unserer Patientinnen und Patienten ist wichtig, damit bis zur Entlassung eine ausreichende Pflegesicherstellung gewährleistet werden kann. Wenden Sie sich an unsere Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte auf Ihrer Station bzw. an die Überleitungspflege (DW 6958).

Post
Die tägliche Post trifft auf den Stationen gegen Mittag ein und wird Ihnen so bald wie möglich ausgehändigt. Die Angabe von Abteilung/Station erleichtert uns die Verteilung der Post. Zum Versand übergeben Sie bitte Ihre frankierten Briefe den Pflegekräften. Oder werfen Sie Ihre Post in einen der Briefkästen (Eingangshalle oder Stiege C, Bauteil C, Hochparterre).


Rauchen
Bitte verzichten Sie auf das Rauchen im Krankenhaus. Raucheraufenthaltsräume stehen auf den Stationen oder im Bereich der Cafeteria zur Verfügung.

Telefonzellen
Öffentliche Telefonzellen im Haus befinden sich im Eingangsbereich bei der Rezeption und  im 1. Obergeschoß, Bauteil C.

Visitenzeiten
Die Visitenzeiten sind auf unseren Stationen unterschiedlich geregelt. Erkundigen Sie sich bitte bei Ärztinnen, Ärzten und Pflegekräften, wann bei Ihnen Visite gemacht wird. Wir ersuchen Sie im eigenen Interesse, anwesend zu sein, um alle für Sie wichtigen Informationen zu erhalten und um über Ihren Gesundheitszustand Neues zu erfahren.Wir sehen die Visite als Chance, mit Ihnen als Patientin oder Patient ins Gespräch zu kommen und Sie aufzuklären. Während der Visite bitten wir alle Besucherinnen und Besucher das Zimmer zu verlassen.