Karriere

#teamordensklinikum

Pflege im OP

Andreas Bramboeck Ordensklinikum Linz
 

Überragendes medizinisches  Fachwissen, hohes technisches Können, Konzentration und Ruhe sowie die Fähigkeit, mit plötzlichen Problemsituationen fertig zu werden, sind Anforderungen für interdisziplinäre Operationsteams. Gerade der OP-Pflege, die durch das Instrumentieren unmittelbar am OP-Geschehen beteiligt ist, kommt hier eine Schlüsselrolle zu.

In 24 OP-Sälen führen 160 Kolleginnen und Kollegen jedes Jahr 16.000 OPs durch. Hier trifft hohe Expertise auf modernste Ausstattung:

  • 3D und 4K Laparo- und Thorakoskopie
  • Nd-YAG Laser
  • da Vinci-Roboter
  • Greenlight Laser
  • HIPEC

 

Werden auch Sie Teil vom #teamordensklinikum!

 

Wir freuen uns auch über Initiativbewerbungen!

 

Operative Fächer Barmherzige Schwestern

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Operative Fächer Elisabethinen

Allgemein-, Viszeral-, Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie

22.000 Operationen/Jahr

Wir betreiben an unseren beiden Standorten insgesamt 22 OP-Säle und führen mehr als 22.000 Operationen pro Jahr durch.

Starkes OP-Pflege Team

Insgesamt sind mehr als 160 Kolleginnen und Kollegen in der OP-Pflege beschäftigt. Mit rund 3.500 Mitarbeitern ist das Ordensklinikum einer der größten Arbeitgeber im Bundesland.

Endoprothetik-
zentrum

Am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern werden im zertifizierten Endoprothetik-Zentrum jedes Jahr mehr als 1.100 künstliche Hüft und Kniegelenke eingesetzt.

IORT zur Behandlung von Brustkrebs

Am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern ist die einzige intraoperative Strahlentherapie Oberösterreichs beheimatet.

Führend in der Roboter-Chirurgie

Wir sind mit mehr als 3.200 erfolgreichen Prostatektomien Österreichs führende Klinik in der da Vinci-Chirurgie.

Transplantations-
medizin

Das Ordensklinikum Linz Elisabethinen ist einer von vier Standorten in Österreich (einzige Klinik in OÖ) an dem Nierentransplantationen durchgeführt werden.

Referenzzentrum für Thoraxchirurgie

Am Ordensklinikum Linz Elisabethinen ist ein Referenzzentrum für Thorax Chirurgie nach RSG und ÖSG etabliert.

Urologie

Am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern wird Österreichs modernster Greenlight-Laser zur Behandlung der gutartig vergrößerten Prostata eingesetzt.

Hohe Fallzahlen durch Interdisziplinäre Zentren

Am Ordensklinikum Linz sind folgende zertifizierte Zentren etabliert: Bauchspeicheldrüsenkrebs, Beckenboden, Brustkrebs, Darmkrebs, Endoprothetik, Gynäkologische Tumorerkrankungen, Hernienchirurgie, Kopf-Hals Tumorerkrankungen, Schilddrüse, Thoraxchirurgie.

An meinem Beruf fasziniert mich am meisten, dass man mit Menschen für Menschen arbeitet. Jeder hat das Ziel, das Beste für den Patienten zu erreichen.
Rebecca Egger
Ich hab mich für den Beruf entschieden weil jede OP individuell und spannend ist.
Sarijana Gabeljic

Ansprechpersonen Barmherzige Schwestern

Mag.Sabrina Estl
DGKP Mag.a Sabrina Estl
Bereichsleitung OP Bereich 2: Chirurgie, Gynäkologie und Kinderurologie
Nemecek Sylvia
DGKP Sylvia Brazda BSc. MA
Bereichsleitung OP Bereich 1, Plastische Chirurgie, HNO, Tagesklinik, Orthopädie, OP-Leitstelle, Versorgungsassistentinnen

Ansprechperson Elisabethinen

Martin Wiesler
DGKP Martin Wiesler
Pflegebereichsleitung Anästhesie/Aufwachraum, Zentral-OP, Schmerzambulanz, OP-Manager