Brust-Gesundheitszentrum

Barmherzige Schwestern

Gynäkologische Beratung: Themen, die Frauen bewegen

Die meisten Frauen sind bei einer Fachärztin bzw. einem Facharzt im niedergelassenen Bereich in laufender Kontrolle. Es kommt jedoch noch immer vor, dass Frauen nie oder nur sehr selten eine Frauenärztin bzw. einen Frauenarzt aufsuchen. Diesen Frauen bieten wir die Möglichkeit, eine gynäkologische Untersuchung im Rahmen des Krankenhausaufenthaltes in Anspruch zu nehmen.

Das Problem Verhütung (= Kontrazeption) stellt sich für viele junge Frauen im gebärfähigen Alter. Nicht nur die Verhütung, sondern auch der bestehende Kinderwunsch zählt zu den offenen Fragen.

Durch Chemotherapien können die Eierstöcke auf Dauer geschädigt werden. Vor Beginn der Therapie sollte die Thematik Kinderwunsch daher besprochen werden. Unsere Kolleginnen und Kollegen von der Gynäkologie beraten Sie sehr gerne.

Wechselbeschwerden im Rahmen der Antihormontherapie werden von den betroffenen Frauen als eine der unangenehmsten Nebenwirkungen beschrieben. Auch in diesen Fällen können unsere Gynäkologinnen und Gynäkologen in einem mehrstufigen Therapiekonzept diese Beschwerden lindern.

Liebe und Sexualität bei Brustkrebs

Die Diagnose Brustkrebs stellt einen Wendepunkt im Leben jeder betroffenen Frau dar. In der ersten Zeit bestimmen medizinische Behandlungen den Tagesablauf. Die Operation gefolgt von anderen medizinischen Maßnahmen wie Strahlentherapie, Chemo- und/oder Hormontherapie zehren an Körper und Seele. Das Liebes- und Sexualleben tritt dadurch meist in den Hintergrund.

Offene Fragen und Unsicherheiten im Umgang mit der Erkrankung können eine Partnerschaft belasten. In dieser Situation kann professionelle Beratung notwendig werden. Unser Team aus Schwestern, Ärzten und Therapeuten wird versuchen, Ihnen in allen Belangen Hilfe und Unterstützung zu geben.

Literatur- und Webtipps

Gut informierte Patientinnen sind wertvolle Partnerinnen der behandelnden Ärztin / des behandelnden Arztes. Sie verstehen den Nutzen der verschiedensten Therapieangebote, beteiligen sich aktiv am Behandlungsprozess und beeinflussen dadurch die Qualität der Behandlung im positiven Sinne.

Auf dieser Seite haben wir für Sie verschiedene Literatur- und Webtipps zusammengefasst. Die angeführten Fachbücher und Weblinks sollen Ihnen Basiswissen zum Thema Brustkrebs vermitteln, die Erfahrungsberichte dienen als Mutmacher und Begleiter.

 

LITERATUR:

Brustkrebs. Wissen gegen Angst

Autorin: Lilo Berg

Verlag: Goldmann

 

Diagnose Krebs. Wendepunkt und Neubeginn

Autor: Lawrence LeShan

Verlag: Klett-Cotta; Auflage: N.-A., Nachdruck 2004 (Januar 2004)