Palliativmedizin

Barmherzige Schwestern

"Palliativ" bedeutet, Krankheiten zu lindern, ohne sie zu heilen und einen schützenden Mantel um jemanden zu legen. Menschen mit einer begrenzten Lebenserwartung Rückhalt und Sicherheit zu geben ist neben einer optimalen Schmerztherapie unsere Hauptaufgabe. Eine Mission, der sich unser Team jeden Tag mit neuer Motivation widmet.
OA Dr. Johann Zoidl

Seit dem Jahr 2000 kümmern sich Ärzte, Pflegefachkräfte und Therapeuten der Palliativstation St. Louise mit großem persönlichen Einsatz um schwer bzw. unheilbar kranke Menschen und deren Angehörige. Jedes Jahr erfahren ca. 200 Patienten Hilfe für ihre körperlichen, seelischen und spirituellen Nöte.

"Palliativ" bedeutet, Krankheiten zu lindern, ohne sie zu heilen bzw. - in einer etwas freieren Interpretation - einen schützenden Mantel um jemanden zu legen. Menschen mit einer begrenzten Lebenserwartung Rückhalt und Sicherheit zu geben ist neben einer optimalen Schmerztherapie die Hauptaufgabe der Palliativmedizin.