Akutstation

Elisabethinen

Struktur

Struktur

Die Akutstation befindet sich im 3. Stock, B-Bau und teilt sich das Stockwerk mit der dort ebenfalls ansässigen urologischen Station 3B.

Sie verfügt über 6 Zwei-Bett Zimmer und 1 Drei-Bett-Zimmer, was eine Gesamtbettenzahl von 15 ergibt.

Die Akutstation unseres Krankenhauses fungiert in erster Linie als Kurzzeittherapiestation, Beobachtungsstation mit Brustschmerz- und Herz-Kreislauf-Überwachungseinheit (chest pain unit) sowie Gaststation bis zum Freiwerden eines Bettes an einer Fachabteilung. Falls nötig, können wir auch als temporäre Isolierstation für kontagiöse Erkrankungen dienen.

In der Zeit Ihres Aufenthaltes werden klinische Untersuchung, diagnostische Tests (Labor, bildgebende Verfahren, Fachkonsilien etc.) und, falls nötig, auch ein entsprechendes Monitoring der Vitalparameter durchgeführt sowei eine adäquate Therapie eingeleitet.


70 Prozent unserer Patientinnen und Patienten können derzeit am Folgetag wieder von der Akutstation entlassen werden. 30 Prozent müssen auf eine Fachabteilung unseres Hauses oder eines anderen Schwerpunktkrankenhauses verlegt werden.

 

Akutstation Entlassungen Verlegungen Transfer