Akutstation

Barmherzige Schwestern

Leistungsspektrum

Die Akutstation ist jeweils am Aufnahmetag von 7.00 - 7.00 Uhr und am Folgetag von 7.00 - 17.00 Uhr geöffnet und ist als Aufnahmestation für Patienten mit akut aufgetretenen Beschwerden konzipiert. Zudem stellt sie eine Beobachtungsstation (observation unit) mit Brustschmerz- und Herz-Kreislaufüberwachungseinheit (chest pain unit) dar. 
 

Wir arbeiten eng mit der Notfallambulanz zusammen. Auf die Akutstation werden vorwiegend Patientinnen und Patienten aufgenommen, bei denen eine Abklärungszeit von mehr als vier Stunden zu erwarten ist.
 

Wir verfügen über 20 Betten und betreuen Patientinnen und Patienten aller Fachrichtungen. Für acht Betten steht ein Herz-Kreislauf-Monitoring mit kontinuierlicher EKG-Aufzeichnung, peripherer Sauerstoffsättigungsüberwachung und nicht invasiver Blutdruckmessung zu Verfügung. 

Im Jahr werden ca. 2100 Patienten an unserer Station aufgenommen. Davon können ca. 50% am Folgetag nach der Aufnahme wieder entlassen werden.

 

Untersuchungsszene Akutstation
Die Akutstation ist für Patienten mit akut auftretenden Beschwerden gedacht.