Pankreas & Leber

Elisabethinen

Leistungen

Im Pankreas-Leber-Zentrum bündeln wir hochqualitative Leistungen der 4. Internen Abteilung und der Chirurgie, die für den Behandlungserfolg bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und der Leber von Bedeutung sind. Modernste diagnostische Verfahren in Verbindung mit endoskopischen und chirurgischen Therapien sichern unseren Patienten bestmögliche Behandlungsoptionen und erhöhen die Heilungschancen.

Unsere Schwerpunkte

  • Diagnose und Behandlung von gut- und bösartigen Tumoren der Bauchspeicheldrüse (Pankreaskarzinom, neuroendokrine Tumore des Pankreas, zystische Tumore, Pankreaszysten)
  • Abklärung und Behandlung von chronischer Pankreatitis
  • Diagnose und Behandlung von gut- und bösartigen Tumoren der Leber (hepatozelluläres Karzinom, cholangiozelluläres Karzinom, Gallengangskarzinom, Lebermetastasen)
  • Früherkennung von Bauchspeicheldrüsenkrebs. Für Risikopatienten bieten wir dafür eine überwachende Vorsorge an.

 

Im Blickpunkt: Diagnose und Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs

Spezielles Vorsorgeprogramm zur Früherkennung

Die Früherkennung hat in der Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs eine besondere Bedeutung. Denn nur wenn noch keine Metastasen in anderen Organen wie Lunge oder Leber vorhanden sind, kann eine Operation erfolgversprechend durchgeführt werden.

Wir überwachen Patienten mit hohem Risiko, die jedoch noch keine Beschwerden haben, um Veränderungen möglichst bald zu erkennen und zu entfernen. (Überwachung mit Magnet-Resonanz-Untersuchung oder Endosonographie im Abstand von 6 -12 Monaten)

Hochrisikogruppen sind Menschen mit mehreren Blutsverwandten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs, Träger von Mutationen wie dem Peutz-Jeghers-Gen, BRCA-Mutationen oder des FAMM-Syndroms, Patienten mit familiärer chronischer Pankreatitis und Patienten mit muzinösen Zystadenomen sowie intraductalen schleimbildenden Tumoren.

 

OP-Sterblichkeit

Übersicht Krankheitsverlauf Bauchspeicheldrüsenkrebs

Bessere Operationsergebnisse in Zentren

Bei Bauchspeicheldrüsenkrebs ist die chirurgische Therapie die einzige Behandlung, die eine Chance auf Heilung verspricht. Die Operation ist sehr anspruchsvoll und profitiert daher von erfahrenen Chirurgen. An unserem Zentrum können wir auf die zweithöchsten Fallzahlen bei Operationen von Bauchspeicheldrüsenkrebs in Österreich verweisen. Zudem ist erwiesen, dass die Einschätzung der Operabilität in einem spezialisierten Zentrum besser ist.

Die nachfolgende Grafik belegt die fachliche Kompetenz bei Operationen der Bauchspeicheldrüse an unserem Zentrum im internationalen Vergleich:

OP-Sterblichkeit Bauchspeicheldrüse

 

Für weitere informative Videos klicken Sie hier.