Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Rücksicht kommt besser an!

Mobiltelefone und Handys sind eine immense Lärmbelästigung für viele Patienten, die intensivmedizinisch betreut werden müssen. Deshalb sind private elektronische Geräte auch auf unseren Internen Intensivstationen verboten.

Menschen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen (Herzinfarkt, Atemnot, Atemversagen etc.) nehmen Geräusche oft wesentlich intensiver und störender wahr als gesunde. Manchmal verzerren sich Geräusche zu schier unerträglichem Lärm!

Das stresst die Patienten und beeinträchtigt ihre Wohlbefinden und ihre Genesung.

Handyverbotsschild