Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Operation beim Transsexualismus

Datum: 05.08.2021

Bei geschlechtsangleichenden Operationen werden die primären und sekundären Geschlechtsorgane entsprechend dem anderen Geschlecht, dem sich die Patienten zugehörig fühlen, angepasst. Beim Transgender Mann (genetische Frau, die zum Mann wird) können wir eine Mastektomie (Entfernung der Brust) sowie Ovar-und Hysterektomie (Entfernung von Gebärmutter und Eierstöcken) durch die Gynäkologie in einer OP anbieten. Die Transgender Frau (genetischer Mann, der zur Frau wird) erhält zum Brustaufbau in erster Linie Brustimplantate.

 

Behandlungsdauer:

60 Minuten bis zu fünf Stunden (Interdisziplinär gemeinsam mit der Gynäkologie)

Behandlungsart:

stationäre Liedauer zwei Tage bis eine Woche 

Betäubung:

Allgemeinnarkose 

Transgender iStock