Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Lichter der Hoffnung

Datum: 06.04.2020

#teamordensklinikum

Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, sich trotz Ausgangsbeschränkungen und körperlicher Distanz nah zu sein. Unsere geistlichen Schwestern wollen in dieser schwierigen Zeit ein Zeichen der Verbundenheit und des Zusammenhalts setzen. Die Barmherzigen Schwestern erbeten jeden Abend Segen für all jene, die von der Coronakrise betroffen sind. Die Ordensschwestern der Elisabethinen beteiligen an der österreichweiten Gebetsaktion „Lichter der Hoffnung“. Jeden Tag um 20 Uhr versammeln sie sich daher mit Kerzen vor den Fenstern im Klostergebäude, um das Vaterunser zu beten. Das Gebet gilt den Kranken und Vereinsamten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen und allen, die für die Grundversorgung arbeiten und die sich in diesen Tagen für das Gemeinwohl engagieren. Danke für euren Einsatz!

lichter der hoffnung