Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Fachärzte to be: Stefan Sieghartsleitner, Kardiologie

Datum: 24.06.2021

Auch wenn das Herz für die Technik schlägt, kann der Weg in die Medizin genau der Richtige sein – vor allem wenn es um die Kardiologie geht, meint Ass. Dr. Stefan Sieghartsleitner. Seit 2015 ist der Hobby-Sportler am Ordensklinikum Linz Elisabethinen und macht seinen Facharzt in Kardiologie. Dem Ordensklinikum ist Stefan Sieghartsleitner aber schon seit seiner Diplomarbeit treu, diese schrieb er nämlich in Zusammenarbeit mit der kardiologischen Abteilung am Standort Barmherzige Schwestern, wo er auch das klinisch-praktische Jahr absolvierte. „Die Kardiologie und vor allem der technische Aspekt davon haben mich schon im Studium fasziniert, hier am Ordensklinikum lässt sich beides gut vereinen,“ schwärmt Dr. Sieghartsleitner, der auch gerne mal was Neues wagt: „Innovationen und neue Projekte – zB mit künstlicher Intelligenz – spielen eine große Rolle und werden in der Abteilung immer gefördert.“

Der gebürtige Mollner ist nach seinem Abschluss auf der HTL Steyr für Fahrzeugtechnik erst durch seine Zeit als Sanitäter beim Bundesheer in Hörsching auf den Geschmack einer medizinischen Ausbildung gekommen. Gemeinsam mit anderen Bundesheerkollegen, hat er sich dann dem Medizin-Aufnahmetest gestellt. „Die Zeit beim Bundesheer verändert einen – bei mir hatte das auf jeden Fall etwas Positives; danach ging es nämlich nach Wien zum Medizinstudium,“ sagt der 32-jährige, der seinen Urlaub gerne mit Freunden auf einem Hausboot verbringt.

 

Stefan Sieghartsleitner Kardiologie