Veranstaltungen im Ordensklinikum

Veranstaltungen

Kontrastmittel in der Echokardiographie

Datum: 19.04.2024
Start: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr



Liebe Kolleg*innen!


In Österreich werden Ultraschallkontrastmittel (KM) tendenziell zu selten eingesetzt. Unser Fortbildungsnachmittag soll zeigen, welche diagnostischen Möglichkeiten dadurch vergeben werden.


Obwohl die Ultraschallgeräte immer besser werden, können ohne KM viele Pathologien prinzipiell nicht (wie etwa pulmonale oder intrakardiale Shuntverbindungen) oder nur schwer diagnostiziert werden. Man denke an Thromben, an die HCM, an Aneurysmen, Abszesse und vieles mehr. Schlechte Schallbedingungen können durch KM deutlich verbessert werden.


Über die verbesserte anatomische Auflösung hinausgehend kann das KM wertvolle Informationen über die Perfusion liefern. Eine Unterscheidung zwischen Tumoren und Thromben ist möglich. Avitales Gewebe kann lokalisiert und eine Ischämie kann so auf sehr elegante Weise diagnostiziert werden. Wenn US-KM durch die Abgabe von hoher Schallenergie zerstört sind, kann man die Gewebeperfusion durch Beobachten des Wiederanflutens („Flash-Replenishment-Methode“) direkt visualisieren.

Wir werden an diesem Nachmittag die korrekte Herstellung und Applikation sowohl nicht-lungengängiger, als auch lungengängiger KM besprechen. Besondere Beachtung schenken wir der richtigen US-Geräteeinstellung. Diese ist wichtig, um verwertbare Bilder zu gewinnen.
Wir freuen uns auf einen spannenden und interaktiven Fortbildungsnachmittag.


Mit freundlichen Grüßen

Herzlichst,
Prim. Dr. Andreas Winter
Abteilung Interne II - Kardiologie
Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

OA Dr. Helmut Geiger
Abteilung Interne II - Kardiologie
Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Sujetbild Kontrastmittel

 

ORGANISATORISCHE HINWEISE

 

Veranstaltungsort:
Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern, Seilerstätte 4, 4020 Linz (Festsaal, 3. OG)

Anmeldung: 
Wir bitten um Ihre Anmeldung per Mail (mit Name und Postadresse) bei Manuela Tschernuth: manuela.tschernuth@ordensklinikum.at 
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, dass eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich ist.

Kosten: € 50,-
Bitte überweisen Sie den Betrag bis 15.4.2024 auf folgendes Konto:
Ordensklinikum Linz GmbH, Barmherzige Schwestern
IBAN: AT10 3400 0000 0007 0219
Zahlungsreferenz: „KM-Nachmittag 19.4.24“

Fortbildungspunkte:
Für die Veranstaltung werden 3 DFP bei der Österreichischen Ärztekammer angefragt.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Manuela Tschernuth
Abteilung Interne II - Kardiologie
E-Mail: manuela.tschernuth@ordensklinikum.at 
Tel.: +43 732 7677 4845

 

Zum automatischen Erhalt unserer Veranstaltungseinladungen, können Sie gerne einen oder mehrere unserer NEWSLETTER abonnieren.

Mit freundlicher Unterstützung von: