Operative Tagesklinik

Barmherzige Schwestern

Vorbereitung auf einen tageschirurgischen Eingriff

Einige Wochen vor der Operation:

  • Untersuchung in einer unserer Fachambulanzen mit anschließender OP-Terminvergabe.
  • Narkoseaufklärungsgespräch und präoperative Voruntersuchung in der Anästhesieambulanz.

Bitte bringen Sie die unterschriebenen Einwilligungsbögen für den Eingriff und die Narkose am Operationstag mit.

Ihre OP-Vorbereitung:

  • Dauermedikation: Bitte nehmen Sie Ihre Medikamente so ein, wie Sie es im Zuge der Voruntersuchung mit Ihrem Anästhesisten besprochen haben.
  • Bitte erscheinen Sie am Operationstag nüchtern in der entsprechenden Fachambulanz. Bis zu zwei Stunden vor dem operativen Eingriff dürfen Sie ein Glas Wasser oder Tee trinken.
  • Lassen Sie Ihren Schmuck wenn möglich zuhause - tragen Sie bitte keine Ohrringe und Piercings.
  • Zahnprothesen, Hörgeräte und Brille müssen erst im OP-Saal entfernt werden.

Optional mitzubringen:

  • Lektüre, Laptop, ... zur Überbrückung der Wartezeit
  • Kinder: Kuscheltier, Stoffwindel, ...

Operative Tagesklinik