Nuklearmedizin

Barmherzige Schwestern

Die Nuklearmedizin bietet seit 50 Jahren interdisziplinäre High-Tech für eine Vielzahl diagnostischer und therapeutischer Herausforderungen. Mit dem PET-CT Zentrum und unserem Schilddrüsenzentrum leisten wir bundesweit Pionierarbeit für unsere Patienten und unverzichtbarer Partner in der Onkologie.
Prim. Univ.-Prof. Dr. Werner Langsteger

Der PET-CT ist ein modernes bildgebendes Verfahren, das funktionelle Information über die Stoffwechselaktivität eines Tumors (PET) mit einer räumlichen Information (CT) verbindet. Tumorspezifische PET-Radionuklide ermöglichen eine Frühdiagnostik in der molekularen Ebene.

Eine Therapie des Schilddrüsenkrebses mit hochdosiertem Radiojod wird an der hauseigenen nuklearmedizinischen Therapiestation durchgeführt. Bei tumorbedingten Knochenschmerzen kann eine Samarium-Therapie wesentlich zur Schmerzlinderung beitragen.