Klinische Psychologie & Psychotherapie

Elisabethinen

Leistungen

Klinische Psychologie bietet Hilfe und Behandlung:

  • bei der Diagnose- und Krankheitsbewältigung
  • vor und nach medizinischen Eingriffen
  • bei langwährenden Krankenhausaufenthalten z. B. während einer Knochenmarktransplantation
  • in der letzten Lebensphase
  • bei psychosomatischen Krankheiten
  • bei Suchtproblemen und / oder bei gesundheitsschädigendem Verhalten
  • bei Ängsten und depressiven Verstimmungen
  • bei familiären und psychosozialen Problemen

Das Angebot steht PatientInnen aller Abteilungen des Hauses während des stationären Aufenthaltes zur Verfügung und ist kostenfrei.
Die Zuweisung erfolgt durch den behandelnden Arzt der jeweiligen Station. Eine Beratung / Behandlung erfolgt nur mit Zustimmung des Patienten.

Wir unterstützen Sie bei der Bewältigung ihrer Krankheit und den damit verbundenen Beeinträchtigungen und fördern die Entwicklung von Perspektiven für eine verbesserte Lebensqualität.

DIES GESCHIEHT DURCH:

  • Beratungsgespräche, einzeln und bei Bedarf unter Miteinbeziehung von Angehörigen
  • Krisenmanagement (z. B. nach Diagnosemitteilung, nach Verlusterlebnissen)
  • Vermittlung von Entspannungsübungen (z. B. progressive Muskelentspannung, Imaginationsübungen) im Einzel- und Gruppensetting
  • Biofeedback
  • Information über weiterführende Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten (öffentliche Beratungsstellen, PsychotherapeutInnen)