Aktuelles

Ordensklinikum Linz

23 neue Pflegeexperten für Nierenersatztherapie und Intensivpflege ausgebildet

Die Anforderungen in der Pflege werden immer spezifischer und erfordern ergänzend zum fachlichen Grundwissen teils hohe Spezialisierung auf die Bedürfnisse bestimmter Patientengruppen. Grund zum Feiern gab es daher am Vinzentinum Linz, der Krankenpflegeschule des Ordensklinikums Linz Barmherzige Schwestern: 23 Fachleute haben in zwei Spezialgebieten ihre Sonderausbildungen für Menschen in gesundheitlichen Extremsituationen erfolgreich abgeschlossen.


Sonderausbildung Pflege bei Nierenersatztherapie

7 Frauen und 3 Männer sind nach einem 400stündigen Aufbaukurs nun Experten in der Pflege von Dialysepatienten. In 160 Theorie- und 240 Praxiseinheiten vermittelten interne und externe Vortragende Grundlagen und Best Practice Wissen zu den besonderen Anforderungen, welche auf Blutwäsche angewiesene Patienten in fachlicher und kommunikativer Hinsicht an das Pflegepersonal stellen.


Sonderausbildung Intensivpflege

9 Frauen und 4 Männer haben sich der knapp einjährigen Sonderausbildung Intensivpflege gestellt. In den Theorie- und Praxiseinheiten wurden die neuen Pflegeexperten fundiert auf das physisch und psychisch sehr fordernde Umfeld im Intensivbereich vorbereitet. Sie können nun als Mitglieder der interdisziplinären Stationsteams ihre Patienten in dieser medizinischen Ausnahmesituation pflegerisch optimal betreuen.


Zur Medieninformation und zu den Bildern mit den Absolventinnen & Absolventen

Absolventen Sonderausbildungen