Presse

Aktuelle Medieninformationen

02.04.2019

400 Gäste aus aller Welt beim 7. Anästhesie Forum in Linz

400 Gäste aus aller Welt beim 7. Anästhesie Forum in Linz

Zum 7. Anästhesie Forum lud Prim. Univ. Doz. Dr. Alexander Kulier, Abteilungsleiter Anästhesie und Intensivmedizin am Ordensklinikum Linz Elisabethinen ins Brucknerhaus. Der Einladung folgten 400 Gäste aus ganz Österreich, den USA, Frankreich, den Niederlanden, Deutschland und der Schweiz. „Der Kongress hat sich bereits einen Ruf über Europa hinaus gemacht. Ich habe vor einigen Jahren mit wenigen Mitstreitern ein Mini-Symposium kreiert, das sich inzwischen zum größten Anästhesiekongress Oberösterreichs entwickelt hat“, sagt Kongresspräsident Prim. Kulier. Viel Aufmerksamkeit zogen Vorträge zu den Themen Einsatz künstlicher Intelligenz in der Anästhesie, Kommunikation in Katastrophenszenarien oder Umgang mit adipösen Patienten auf sich. „Wir wollen im Anästhesiebereich einer der führenden Kongresse in Österreich werden. Linz hat das Potenzial dazu, das Interesse ist da, Vortragende aus aller Welt teilen hier gerne ihr Wissen mit Kollegen“, so Prim. Kulier.

Titelbild:

Prof. Manuel Fontes, MD, Yale University Hospital, USA, Kurt Rützler, MD Cleveland Clinic, USA und Prim. Univ. Doz. Dr. Alexander Kulier, Kongresspräsident und Abteilungsleiter Anästhesie und Intensivmedizin am Ordensklinikum Linz Elisabethinen. (© Martin Wiesler)

Foto:

Medizinischer Geschäftsführer Ordensklinikum Linz Dr. Stefan Meusburger, Prof. Manuel Fontes, MD, Yale University Hospital, USA, Kurt Rützler, MD Cleveland Clinic, USA und Prim. Univ. Doz. Dr. Alexander Kulier, Kongresspräsident und Abteilungsleiter Anästhesie und Intensivmedizin am Ordensklinikum Linz Elisabethinen. (© Martin Wiesler)

Rückfragehinweis:
Andrea Fürtauer-Mann
T. +43 (0) 732 7676 2246
M.+43 (0) 664 8854 1564
E. andrea.fuertauer-mann@ordensklinikum.at
www.ordensklinikum.at