Akutgeriatrie

Barmherzige Schwestern

Unser Leistungsspektrum

Um unsere Patient*innen kümmert sich ein engagiertes Team bestehend aus Ärzt*innen, Pflegepersonal, Ergo- und Physiotherapeutinnen, Logopädinnen sowie klinische Psycholog*innen.
 

Unsere Schwerpunkte:

•  Allgemeinmedizinische Betreuung mit besonderer Berücksichtigung geriatrischer Richtlinien und Therapiestandards

•  Aktivierende Pflege nach D. OREM und Lagerung bzw. Handling nach Bobath

•  Aromapflege mit ätherischen Ölen zur Steigerung des Wohlbefindens

•  Ergotherapeutische, physiotherapeutische und logopädische Einzelbehandlungen

•  Physikalische Therapie (Elektrotherapie, Packungen und Massagen) - durchgeführt in der Physiotherapie im Erdgeschoß

•  Planung und Organisation der weiteren Versorgung nach der Entlassung (Hauskrankenpflege, Essen auf Rädern, Heimanträge, ...)

 

Folgende Therapiemethoden werden angewendet:

  • Physiotherapeutische Einzelbehandlungen nach:

  ... Bobath, PNF, FBL, Manuelle Therapie, Cyriax, Sohier, AORT, CranioSacrale Therapie, Ohrakupunktmassage

  • Ergotherapeutische Einzelbehandlung nach:

... Bobath, FBL, Präaffolter, Affolter, Perfetti, Johnstone

  • Logopädische Einzelbehandlung nach:

 ... Padovan, PNF, Castillo Morales, Modak, Nat, F.O.T.T., Bobath, ELA

Schwerpunkt

Besonderheiten in der Gesundheits- und Krankepflege:

Unser Pflegeteam arbeitet nach dem Pflegemodell nach D. OREM. Dieses gründet auf der Annahme, dass jeder Mensch sich selbst pflegen kann und will. Es setzt voraus, dass der Mensch über diverse Selbstpflegefähigkeiten verfügt, die es ihm ermöglichen, seinen Selbstpflegebedarf zu decken. Ist er hierzu nicht in der Lage, entsteht ein Selbstpflegedefizit. Hier setzt die Pflege ein, mit dem vorrangigen Ziel, die Selbstpflege der*des Patient*in zu fördern bzw. wiederherzustellen. Das Ziel der pflegerischen Unterstützung ist der optimale Grad an Selbstpflege der Patient*innen, was mit dem optimalen Grad an Eigenverantwortung gleichgesetzt werden kann.