Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Pfleger mit Herz: Mounzer Al Haji wurde ausgezeichnet

Datum: 30.04.2021

Oberösterreichs Pfleger mit Herz kommt aus dem Ordensklinikum Linz Elisabethinen und heißt Mounzer Al Haji.

„Es erfüllt mich mit Freude, Menschen zu pflegen, auf sie einzugehen und sie ein Stück ihres Weges zu begleiten. Die gegenseitige Wertschätzung, die ich in meinem Beruf erfahre, bestärkt mich immer wieder in meinem Tun. Die empfangene Dankbarkeit macht glücklich, wärmt die Seele und motiviert mich sehr, meinen Dienst am Nächsten auszuüben", so Mounzer Al Haji, „Pfleger mit Herz" 2020 in der Kategorie „Pflege- und Betreuungsberufe" aus Oberösterreich.

Mounzer Al Haji kam vor wenigen Jahren aus Syrien nach Österreich. Der 28-Jährige hatte in Syrien seine Ausbildung zum Krankenpfleger fast fertig abgeschlossen, musste aber in Österreich erneut von vorne starten und lernte dazu täglich bis zu acht Stunden Deutsch. Mounzer Al Haji ist verheiratet und hat eine 4-jährige Tochter. Am Ordensklinikum Linz Elisabethinen arbeitet er auf der Abteilung Pneumologie. Mounzer Al Haji wurde von einer pensionierten Kollegin für die Auszeichnung des Vereins „Pfleger*in mit Herz" nominiert.

Mounzer Al Haji