Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Fachärzte to be: Sarah Mühlböck, Pathologie

Datum: 01.07.2021

„In der Pathologie komme ich mit beinahe jeder Fachrichtung in Kontakt und schätze dabei die interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die geregelten Dienste von Montag bis Freitag.“, erzählt die 27-jährige Assistenzärztin Dr. Sarah Mühlböck. Die Niederösterreicherin startete im Jänner 2019 mit ihrer Basisausbildung am Ordensklinikum Linz und begann im Anschluss ihre Facharztausbildung in der pathologischen Abteilung, am Standort Barmherzige Schwestern. Zu ihren Hauptaufgaben zählt unter anderem die Tumoruntersuchung, betont Dr. Mühlböck: „Meine Arbeit ist sehr tiefgehend, so ist es für mich wahnsinnig spannend zu sehen, wie sich beispielsweise ein entnommenes Tumorgewebe verhält“. Zu Beginn ihrer medizinischen Karriere wollte Dr. Mühlböck eigentlich Radiologin werden, jedoch konnte sie sich nach ihrem Klinisch Praktischen Jahr doch mehr für die pathologische Fachrichtung begeistern. Das Studium in Wien erfolgreich abgeschlossen, auf der Suche nach einem geeigneten Krankenhaus, mit guter Anbindung zum Wohnort Amstetten, stieß sie auf das Ordensklinikum. „Da ich jeden Tag von Amstetten pendle und unbedingt in ein großes Haus mit medizinischer Spitzenleistung wollte, war das Ordensklinikum, als onkologisches Leitspital, eine super Möglichkeit für mich.“, ergänzt sie. Die freien Wochenenden nutzt die Assistenzärztin außerdem für ihre zweite große Leidenschaft, die Musik. Bereits im Alter von fünf Jahren begann sie Flöte zu spielen, heute spielt sie Fagott und ist Teil einer Musikkapelle in ihrem Heimatort.

 

Sarah Mühlböck Pathologie