Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Blutschwamm - Hämangiome

Hämangiome werden am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern durch eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe betreut und behandelt. Das Team besteht aus Spezialisten aus Augenheilkunde, Gefäßchirurgie, HNO, Orthopädie, Pädiatrie, Pathologie, Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie und Radiologie. Bei Bedarf werden weitere Fachdisziplinen beigezogen. In wöchentlichen Sitzungen (Hämangiomboards) werden diagnostische und therapeutische Wege diskutiert und festgelegt.

Derartige Erkrankungen stellen in ihrer Komplexität eine große Herausforderung dar, bedürfen einer weitreichenden, speziellen Diagnostik und einer stadiengerechten fächerübergreifenden Behandlung, umso mehr da die betroffenen Patienten meist einen jahrelangen Leidensweg durchmachen,  ehe eine korrekte Diagnose gestellt wird. „Das Behandlungsschema an unserem Krankenhaus erstreckt sich von der Interventionellen Radiologie über unterschiedliche Laserbehandlungen, chirurgische Eingriffe, bis zur Beta-Blocker-Therapie“, erklärt Prim. Dr. Thomas Hintringer, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie.

 

Nähere Informationen:

Plastische Chirurgie

Hämangiome