Aktuelles

Ordensklinikum Linz

40 Jahre Hygiene im Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

2018 feiert die Abteilung für Hygiene des Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern 40-jähriges Jubiläum. Neben interessanten Vorträgen und einer spannenden Podiumsdiskussion wurde auch mit lässigen Sounds und - wie soll es anders sein - einer Geburtstagstorte gefeiert.

Primarius Dr. Olaf Stöllinger wurde 1978 mit den Hygieneagenden im damaligen Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern beauftragt. In den Folgejahren entwickelten sich der Stellenwert und das Aufgabenfeld der Hygiene beträchtlich. Heute ist das Hygieneteam eine Stabstelle, die eng vernetzt ist mit Medizin, Pflege und vielen weiteren Bereichen.

Bei der Jubiläumsfeier gab Univ. Prof. Dr. Cornelia Lass-Flörl, Leiterin der Sektion Hygiene und Medizinische Mikrobiologie an der Uniklinik Innsbruck, interessante Ein- und Ausblicke. Wie sieht die Zukunft der Krankenhaushygiene aus? Und welche Herausforderungen steht der Krankenhaushygiene noch bevor? Anschließend diskutierten Mitarbeiter aus Pflege und Medizin unter der Moderation von Norbert Denkmayr, Hygienebeauftragter des Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwesern, die Auswirkungen und Umsetzung der Hygiene in den jeweiligen Abteilungen. Der Abend klang mit lässigen Sounds von der Band "Blechsalat" gemütlich aus. 

40 Jahre Hygiene