Veranstaltungen

Symposium "Antimikrobielle Therapie in Zeiten hoher Resistenzen"

Datum: 30.11.2017
Start: 17:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Programm

Vorsitz und Moderation:
Petra Apfalter, Linz und Rainer Gattringer, Linz


17:00 bis 17:15 Uhr
Eröffnung
Petra Apfalter, Linz
 

17:15 bis 17:45 Uhr
Mikrobiologische Diagnostik: Hilfreich bei der Therapie?
Rainer Hartl, Linz
 

17:45 bis 18:15 Uhr
Antimikrobielle Therapie bei hochresistenten Erregern: Überhaupt noch möglich?
Robert Krause, Graz
 

18:15 bis 18:45 Uhr
Infektionstherapie auf der Intensivstation: Resistenzen ein Thema? Fallberichte aus dem täglichen Leben
Wolfgang Sieber, Linz
 

18:45 bis 19:15 Uhr
Ist die Ära der Antibiotika vorbei? Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der antimikrobiellen Therapie
Wolfgang Graninger, Wien
 

19:15 bis 19:45 Uhr
Abschließende Diskussion und Zusammenfassung
Rainer Gattringer, Linz
 

ab 19:45 Uhr
Get-together mit der Möglichkeit zum kostenlosen Besuch der aktuellen Ausstellung der Landesgalerie.

 

Ort

Festsaal der Landesgalerie Linz am OÖ. Landesmuseum
Museumstraße 14, 4020 Linz


Parkmöglichkeiten

Elisabeth Garage Linz - Elisabethstraße 2, 4020 Linz


Veranstalter

Ordensklinikum Linz GmbH Elisabethinen
Institut für Hygiene, Mikrobiologie & Tropenmedizin
Prim. Univ.-Prof. Dr. Petra Apfalter


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.


Anmeldung

Senden Sie bitte Ihre Anmeldung bis zum 23. November 2017 an:
karin.gruber@ordensklinikum.at

Antimikrobielle Therapie - Veranstaltung, 30.11.2017
Antimikrobielle Therapie - Veranstaltung, 30.11.2017