Veranstaltungen

Kardiologiekreis

Datum: 28.06.2022
Start: 18:00 Uhr
Ende: 19:30 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Update: Gerinnungsmanagement

Die Antikoagulation hat durch die Einführung der neuen Antikoagulantien einen enorm wichtigen Stellenwert in der Verhinderung von Schlaganfällen erlangt. Im Alter steigt das Schlaganfallrisiko, aber auch das Blutungsrisiko. Das Gerinnungsmanagement wird vor allem bei Patient*innen im Alter und mit Begleiterkrankungen immer komplexer.

Welche Vor- und Nachteile die einzelnen NOAK haben, welche Einschränkungen bzw. Kontraindikationen und welche alternativen Möglichkeiten zu einer Antikoagulation bestehen, möchten wir in spannenden Vorträgen erörtern. Ein weiterer Vortrag wird sich mit dem Thema des Gerinnungsmanagements im Rahmen von komplexen Interventionen und Implantationen beschäftigen.

Erfreulicherweise kann der Kardiologiekreis wieder als Präsenzveranstaltung abgehalten werden.

Herzlichst,

Prim.Dr. Andreas Winter
Abteilungsvorstand Interne II - Kardiologie
Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

 

Programm:

1. Antikoagulation im Alter – Was ist bei den NOAK zu beachten?

(OA Dr. Mario Krasser, Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern)

2. Periinterventionelles Gerinnungsmanagement bei kardiologischen Interventionen/Operationen

(Ass. Dr. Michael Gundendorfer , Kepler Uniklinikum Linz)

3. Vorhofohrverschluss – Wann und bei wem?

(OA Dr. Thomas Sturmberger, Ordensklinikum Linz Elisabethinen)

 

Im Anschluss an das Vortragsprogramm laden wir Sie herzlich zu einem kleinen Imbiss ein.

Sujet Kardiologiekreis

Mit freundlicher Unterstützung von