Veranstaltungen

deso-Kurs – Update: Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren

Datum: 12.05. - 13.05.2022.

Update: Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren

 

Veranstalter: Abteilung für Radioonkologie, Abteilung für HNO, Kopf- und Halschirurgie

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Damen und Herren!

Wir möchten Sie sehr herzlich im Rahmen der Deutschsprachig Europäischen Schule für Onkologie (deso) zur Fortbildung „Update: Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren“ am 12. und 13. Mai 2022 einladen.

Der deso-Kurs ist als interdisziplinäre Fortbildung ausgerichtet. Ziel ist es, Ihnen einen umfassenden Überblick aus den unterschiedlichsten Fachgebieten zu geben. Neben einem Update von den Jahreskongressen 2022 werden wir uns beim diesjährigen deso-Kurs den Themen HPV-assoziierte Tumoren, Nasennebenhöhlentumoren und den supportiven Therapien widmen. Zudem erhalten Sie Einblicke in Spezialtechniken diverser Behandlungsverfahren. Auch heuer wirken zahlreiche renommierte Expert*innen aus den Fachbereichen der Radio-Onkologie sowie Kopf-Hals-Chirurgie mit. Fallbeispiele aus der Praxis runden das Programm ab. Nach den Vorträgen besteht in Diskussionsrunden wieder die Möglichkeit einer kritischen Reflexion.

Der diesjährige Kurs richtet sich an Radioonkolog*innen, Fachärzt*innen für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und andere onkologisch tätige Fachkräfte, Radiologietechnolog*innen, Pflegekräfte, Zahnmediziner*innen und Logopäd*innen.

Die Tagung wird in einem hybriden Format abgehalten. Eine Teilnahme wird sowohl bequem von zu Hause oder aus dem Büro sowie auch vor Ort in Linz möglich sein.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und zwei spannende Kurs-Tage!

 

Prim. Univ.-Prof. Dr. Hans Geinitz

Prim. Univ-Prof. Dr. Martin Burian

OA Dr. Johann Feichtinger

FA Dr. Lukas Kocik

 

dESO-Logo

 

PROGRAMM (Änderungen vorbehalten):

Download des Programms (PDF)

 

Donnerstag, 12. Mai 2022

 

09.00-09.15Begrüßung

09.15-11.15

 

Kopf-Hals-Tumoren  Update: What's new?

Vorsitz: Johann Feichtinger, Michael Malek

09.15-09.45

Standards bei Kopf-Hals-Tumoren

(Martin Burian)

09.45-09.55Diskussion

09.55-10.35

Best of ICHNO, International Conference on

Head and Neck Oncology (Johann Feichtinger, Lukas Kocik)

10.35-10.45Diskussion

10.45-11.15

Best of ESTRO Head and Neck, European Society

for Radiotherapy and Oncology (Hans Geinitz)

11.15-11.30PAUSE

11.30-13.30

 

Deeskalation bei HPV-positiven Tumoren

Vorsitz: Martin Burian, Hans Geinitz

11.30-11.50Primäre und sekundäre Impfprävention von HPV-bedingten Erkrankungen (Ulrike Wieland)
11.50-12.10         

Prognosefaktoren HPV-positiver Tumore –

Eine homogene Gruppe? (Dietmar Thurnher)

12.10-12.30

Deeskalation Radio(chemotherapie): Aktuelle Studien

(Annett Linge)

12.30-12.50

Deeskalation in der klinischen Routine (Markus Hecht)

12.50-13.30

Podium – Falldiskussion

Martin Burian, Johann Feichtinger, Alexander De Vries,

Wolfgang Raunik, Razvan Galalae

13.30-14.15MITTAGSPAUSE

14.15-15.30

 

Spezialtechniken

Vorsitz: Michael Kopp, Martin Zwittag

14.15-14.30IORT (Michael Kopp)
14.30-14.40Diskussion
14.40-15.05Hyperthermie (Johann Feichtinger)
15.05-15.15Diskussion
15.15-15.30Robotergestützte OP (Michael Formanek)
15.30-16.00PAUSE

16.00-17.30

 

Nasennebenhöhlentumoren  neue Trends & Techniken

Vorsitz: Martin Bruch, Wolfgang Raunik, Dominik Wild

16.00-16.15Nasennebenhöhlentumore: Neue OP-Techniken (Martin Bruch)

16.15-16.40

Strahlentherapie der Nasennebenhöhlentumore:

Extern, Brachy, Ionen? (Razvan Galalae)

16.40-16.50

Virale Oncogenese beim SNSCC –

Update einer europäischen Multicenter-Studie

(Anja Pickhard)

16.50-17.00Diskussion
17.00-17.15Schonung der Schlundmuskulatur (Lukas Kocik)
17.15-17.30Re-RT bei Kopf-Hals-Tumoren (Johann Feichtinger)
17.30-17.45Diskussion & Verabschiedung

 

 

Freitag, 13. Mai 2022

 

09.00-10.30                 

 

Spezielle Situationen in Fallbeispielen

Vorsitz: Alexander De Vries, Andreas Strobl, Paul Pöschl

09.00-09.25Speicheldrüsentumoren (Wolfgang Schneidinger)
09.25-09.50Nekrosen bei Kopf-Hals-Tumoren (Andreas Strobl)

09.50-10.00

5 x 5 Gy als palliatives Schema bei Kopf-Hals-Tumoren

(Lukas Kocik)

10.00-10.15Erhöhte Strahlensensibilität bei HNO-Tumoren (Bernhard Aschacher)
10.15-10.30Diskussion
10.30-11.00PAUSE

11.00-13.30

 

Supportive Therapie

Vorsitz: Elisabeth Bräutigam, Wolfgang Sieber

11.00-11.20

 

Der tracheotomierte Patient

(Maximilian Hartl, Robert Rumetshofer)

11.20-11.40

 

Physiotherapeutisches Vorgehen bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren (Anna Elmecker)

11.40-12.00

Logopädische Therapie bei Kopf-Hals-Tumoren (Ursula Schwarz)

12.00-12.20Diskussion
12.20-12.40Sind die Mundhygiene und Zahnsanierung bei Kopf-Hals-Tumor-Patienten unverzichtbar? (Birgit Burgstaller)

12.40-13.00

Ernährungstherapie von Kopf-Hals-Tumor-Patienten. Wann und wie?

(Wolfgang Sieber)

13.00-13.20

Die unterschätzten Risiken der Alternativ- und Komplementärmedizin (Elisabeth Bräutigam)

13.20-13.30Diskussion
13.30Abschluss & Verabschiedung

 

dESO Sujetfoto

 

 

 

 

TEILNAHMEGEBÜHREN (inkl. 20% MwSt.):

Fachärzt*innen, Medizinphysiker*innen

EUR 140,00

Assistenzärzt*innen, DGKP, Logopäd*innen,

Therapeut*innen, Radiologietechnolog*innen

EUR 60,00

Mitarbeiter*innen Ordensklinikum Linz

EUR 50,00

Tagungsgebühr Kurstag 2**

EUR 50,00

Medizin-Student*innen (Nachweis erforderlich)kostenlos

 

**Dieser Tarif ist für Mitarbeiter*innen der Pflege, therapeutische Gesundheitsberufe und Radiologietechnolog*innen erhältlich und ist nur für den 2. Kurstag gültig. Eine Teilnahme mit diesem Ticket ist ausschließlich online möglich.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Christina Ganser, MA

forte – maßschneiderei für gesundheitswissen

Tel.: +43(0)732 / 7676 5791

E-Mail: c.ganser@forte.or.at

Diese Fortbildung wurde akkreditiert durchDEGRO Logo