Veranstaltungen

Chlamydienscreening: Ein evidenzbasiertes neus Angebot in der Frauenarztordination

Datum: 01.02.2018

Beginn: 17:00 Uhr
Ort: Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern, Festsaal 3. OG

 

Viele Maßnahmen in unserer täglichen medizinischen Praxis werden laufend bezüglich ihrer wissenschaftlichen Evidenz überprüft und hinterfragt. Wir sind daher aufgerufen, uns auch nach Neuem umzusehen, um dies in unsere tägliche Arbeit zu integrieren!

In vielen Ländern wird bereits ein Screening nach einer okkulten Chlamydieninfektion empfohlen. Dieses Vorgehen ist auch durch eine Reihe von wissenschaftlichen Studien abgesichert. Ich sehe dies als Chance an, das Chlamydienscreening in unsere Ordinationen zu integrieren.

Wir haben uns daher erlaubt eine „Kick-off“ Veranstaltung zu organisieren, um möglicherweise, gestützt durch wissenschaftliche Empfehlungen und/oder Leitlinien, dieses Screening in unseren Ordinationen zu etablieren.

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer!
Auch wenn wir auf eine Teilnahmegebühr verzichten, ersuchen wir Sie trotzdem höflich um Anmeldung unter nicole.nussbaumer@ordensklinikum.at, damit wir die Räumlichkeiten und insbesondere das gemütliche Beisammensein in unserem „Stammwirtshaus“ Josef, Landstraße, besser planen können.
 

PROGRAMM

Vorsitz: Prim. Univ.-Doz. Dr. Lukas Hefler, OMR Dr. Thomas Fiedler


CHLAMYDIEN – WAS SIND DAS FÜR BAKTERIEN? WIE KANN ICH TESTEN?
Prim. Univ.-Prof. Dr.in Petra Apfalter
Leiterin des Instituts für Hygiene, Mikrobiologie & Tropenmedizin
Ordensklinikum Linz Elisabethinen

AUSWIRKUNGEN EINER CHLAMYDIENINFEKTION AUF DIE FERTILITÄT
OA PD Dr. Omar Shebl
Abteilung für Gynäkologie, Geburtshilfe und Gyn. Endokrinologie
Kepler Universitätsklinikum Linz

CHLAMYDIEN UND SCHWANGERSCHAFT
Univ.-Prof. Dr. Hanns Helmer
Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin
Medizinische Universität Wien

THERAPIE DER CHLAMYDIENINFEKTION
Prim. Univ.-Prof. Dr. Klaus Reisenberger
Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Klinikum Wels-Grieskirchen

INTERNATIONALE EMPFEHLUNGEN ZUM CHLAMYDIENSCREENING
BEI SCHWANGEREN UND NICHT-SCHWANGEREN FRAUEN IM ÜBERBLICK

Prim. Univ.-Doz. Dr. Lukas Hefler, MBA
Abteilungsvorstand der standortübergreifenden Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe
Spitalspartner Ordensklinikum Linz und Konventhospital Barmherzige Brüder

BRAINSTORMING: WIE KÖNNEN WIR DIES IN DER GYNÄKOLOGISCHEN ORDINATION UMSETZEN?
Moderation: OMR Dr. Thomas Fiedler | Fachgruppenobmann Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Abendessen im Josef, Landstraße 49, 4020 Linz
 

ANMELDUNG

Wir bitten um Ihre Zusage bis Donnerstag, 25. Jänner 2018 bei Frau Nicole Nussbaumer unter Tel.: 0732/7677-7160 oder nicole.nussbaumer@ordensklinikum.at
 

DFP-Punkte

Für diese Veranstaltung wurden 4 DFP-Punkte bei der OÖ. Ärztekammer beantragt.

Linz