Veranstaltungen

Chirurgie Linz 2022: Robotik in der Viszeral- & Thoraxchirurgie | Status quo

Datum: 03.11. - 04.11.2022.

Veranstaltungsort: OÖNACHRICHTEN FORUM | Promenade 25, 4020 Linz

 

Sujetbild
© iStockphoto / MARHARYTA MARKO

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Damen und Herren!

 

Wir laden Sie herzlich zur Fortbildung Chirurgie Linz 2022 am 03. und 04. November 2022 ein. Beim diesjährigen Symposium im OÖNACHRICHTEN FORUM liegt der inhaltliche Fokus auf der robotisch-assistierten Chirurgie des Thorax sowie der Viszeralregion.

Fachvorträge namhafter Expert*nnen liefern einen Überblick über die wichtigsten Fragestellungen rund um den Einsatz von Robotik in der Viszeral- und Thoraxchirurgie. Zudem werden neue Entwicklungen und Techniken aufgezeigt. Mehrere Liveübertragungen aus dem Operationssaal gewähren einen praxisnahen Einblick in dieses innovative und für manche vermutlich neue Feld der Chirurgie.

Die vorgestellten chirurgischen Herangehensweisen und die Präsentationen werden außerdem in Interaktion mit dem Publikum kritisch reflektiert und zur Diskussion gestellt. Zu diesem fachlichen Austausch sind sowohl erfahrene Chirurg*innen  als auch Jungmediziner*innen herzlich eingeladen.

Wir würden uns freuen, Sie beim Symposium "Chirurgie 2022: Robotik in der Viszeral- & Thoraxchirurgie | Status quo" in Linz begrüßen zu dürfen!

Ihr

Prim. Prof. Dr. Matthias Biebl

Vorstand der Abteilung für Allgemein-, Viszeral-,

Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie am

Ordensklinikum Linz

 

----------------------------

ANMELDUNG: Link zur Anmeldung 

Bitte melden Sie sich unter oben stehendem Link zur Fortbildung an.

----------------------------

Vorstellung der Vortragenden (PDF-Download)

 

Programm (Änderungen vorbehalten):

07:30 – 08:30Registratur

08:30 –08:45

Kongresseröffnung
08:45 – 12:45Live-OP: Upper GI 
Live-Übertragung einer parallellaufenden, roboterassistierten Operation am Oberen Gastrointestinaltrakt / Pankreas mit zwischengeschalteten Vorträgen angepasst an den Operationsverlauf

08:45 – 10:15

 

 

 

 

10:30 - 11:00

Block I: Robotik – Status quo in Österreich

Wo stehen wir in Österreich in der Robotik? (Prim. Univ.-Doz. Dr. Andreas Shamiyeh, FACS, FEBS)
Diskussion

Roboter und Ausbildung in der Viszeralchirurgie (Prim. Univ. Prof. Dr. Klaus Emmanuel FACS)
Diskussion

Pause

11:00 - 12.45 

Block II: Unterer GI-Trakt und Leber

Leber – Wie startet man ein robotisches HBP-Programm? (OA Dr. Florian Primavesi)
Diskussion

Unterer Gastrointestinaltrakt: Rektum – Erfahrungen eines Proctors (OA Dr. Clemens Bittermann)
Diskussion

12:45 – 14:00Mittagspause
14:00 – 16:00

Live-OP: Thorax

Live-Übertragung einer parallellaufenden, roboterassistierten Operation am Thorax mit zwischengeschalteten Vorträgen angepasst an den Operationsverlauf

14:30 – 16:00

Block III: Unterer GI-Trakt und CRC

CRC: Evidenz MIC und Robotik – muss man das machen? (Prim. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Herbst, FRCS)
Diskussion

Unterer Gastrointestinaltrakt: CRC – Hemikolektomie re (Prim. Prof. Dr. Ingmar Königsrainer)
Diskussion

Unterer Gastrointestinaltrakt: CRC – Funktionalität (Prof. Dr. med. Daniel Perez)
Diskussion

16:00 – 16:30Pause
16:30 – 18:00

Block IV: Thoraxchirurgie und Oberer GI-Trakt

Thorax: Erfahrungen mit der robotischen Thoraxchirurgie (OA Dr. Krause Axel)
Diskussion

Oberer Gastrointestinaltrakt: Ösophagus (Prof. Dr. Jan-Hendrik Egberts)
Diskussion

Oberer Gastrointestinaltrakt: Magen (Prim. Prof. Dr. Matthias Biebl, FEBS, FACS)
Diskussion

18:00  

Ende erster Kongresstag

19:00  

Abendveranstaltung                                                         

 

Freitag, 04.11.2022 

7:30 – 08:30Registratur
08:30 – 13:00Live-OP: Bariatrik & Kolorektale Chirurgie  
Live-Übertragung einer parallellaufenden, roboterassistierten bariatrischen Operation und kolorektalen Operation mit zwischengeschalteten Vorträgen angepasst an den Operationsverlauf
08:30 – 10:30

Block V: HPB

Robotische Pankreaschirurgie – Status quo (PD Dr. med. Thomas Malinka)
Diskussion

Robotische Leberresektion – Was sind die Grenzen (Prof. Dr. Johann Pratschke)
Diskussion

10:30 – 11:00Pause

11:00 - 13:00       

Block VI: Oberbauch / Hernien

Trends in der Hernienchirurgie (Prim. Priv.-Doz. Dr. Gernot Köhler MSc, MBA, F.E.B.S)
Diskussion

Komplexe ventrale Hernien (Priv.-Doz. Dr. Bernhard Dauser, MBA, FEBS)
Diskussion

Wie werden Gallenblasen und Leistenhernien in Zukunft operiert? (Prim. Dr. Rudolf Schrittwieser)
Diskussion

Kongressende