Veranstaltungen

Chirurgie Linz 2022: Robotik in der Viszeral- & Thoraxchirurgie | Status quo

Datum: 03.11. - 04.11.2022.

Veranstaltungsort: OÖNACHRICHTEN FORUM | Promenade 25, 4020 Linz

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Damen und Herren!

 

Wir laden Sie herzlich zur Fortbildung Chirurgie Linz 2022 am 03. und 04. November 2022 ein. Beim diesjährigen Symposium im OÖNACHRICHTEN FORUM liegt der inhaltliche Fokus auf der robotisch-assistierten Chirurgie des Thorax sowie der Viszeralregion.

Fachvorträge namhafter Expertinnen und Experten liefern einen Überblick über die wichtigsten Fragestellungen rund um den Einsatz von Robotik in der Viszeral- und Thoraxchirurgie. Zudem werden neue Entwicklungen und Techniken aufgezeigt. Mehrere Liveübertragungen aus dem Operationssaal gewähren einen praxisnahen Einblick in dieses innovative, und für manche vermutlich neues, Feld der Chirurgie.

Die vorgestellten chirurgischen Herangehensweisen und die Präsentationen werden außerdem in Interaktion mit dem Publikum kritisch reflektiert und zur Diskussion gestellt. Zu diesem fachlichen Austausch sind sowohl erfahrene Chirurginnen und Chirurgen als auch Jungmedizinerinnen und Jungmediziner herzlich eingeladen.

Wir würden uns freuen, Sie beim Symposium "Chirurgie 2022: Robotik in der Viszeral- & Thoraxchirurgie | Status quo" in Linz begrüßen zu dürfen!

 

Ihr

Prim. Prof. Dr. Matthias Biebl

Vorstand der Abteilung für Allgemein-, Viszeral-,

Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie am

Ordensklinikum Linz

 

----------------------------

 

© iStockphoto / MARHARYTA MARKO
© iStockphoto / MARHARYTA MARKO

 

ANMELDUNG:

HIER geht's zur Online-Anmeldung.

 

TEILNAHMEGEBÜHREN (inkl. MwSt.):

Fachärzt*innenEUR 160,00
Assistenzärzt*innenEUR 110,00
Ärzt*innen in BasisausbildungEUR 80,00
KPJ-Student*innen (Nachweis erforderlich)EUR 40,00

 

DFP-PUNKTE: werden beantragt

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Christina Ganser, MA

forte – maßschneiderei für gesundheitswissen

im Auftrag des Ordensklinikum Linz

+43(0)732 / 7676 5791
c.ganser@forte.or.at