Veranstaltungen

8. Anästhesie Forum Elisabethinen Linz

Datum: 17.04. - 18.04.2020.
Start: 17.04 um 08:30 Uhr
Ende: 18.04 um 18:00 Uhr

Die Zukunft der Anästhesie – wohin führt uns der Weg?

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

„Predictions are difficult, especially about the future“ – dieses Zitat von Mark Twain trifft natürlich auch ganz besonders auf die Medizin zu, aber wir wollen in unserem Symposium nicht Zukunft vorhersagen, sondern aktuelle Trends unseres Faches und wohin uns diese führen könnten, kritisch diskutieren.

Verschiedenste Aspekte der Anästhesie sollen, ausgehend vom aktuellen State of the Art, hinsichtlich interessanter Entwicklungen und spannender Innovationen beleuchtet werden und somit unseren Blick nach vorne richten auf die mannigfaltigen Fortschritte in unserem Fach.

Wir haben dazu wieder ein Panel an hochkarätigen österreichischen und internationalen Vortragenden gewinnen können und würden uns sehr freuen, wenn Sie unserer Einladung zahlreich Folge leisten, um mit uns einen spannenden und interessanten Kongresstag im Brucknerhaus Linz zu verbringen.

Zur Abrundung der Veranstaltung bieten wir am nächsten Tag erstmals auch vier praxisbezogene Workshops in kleinem, persönlichen Rahmen an. Bitte haben Sie Verständnis, dass dabei die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist.
 

Herzlichst und hoffentlich bis bald!
 

Univ. Doz. Dr. Alexander Kulier
 

P.S.: Wie jedes Jahr ist die Teilnahme der Pflege ausdrücklich willkommen!

 

Wissenschaftliches Programm

Freitag

Zukunft der Intensivmedizin M. Dünser,

Linz (AUT)

Zukunft der Notfallmedizin B. Böttiger

Köln (D)

Neues aus der Regionalanästhesie

P. Lirk, Boston (MA, USA)

Future of Pain Management

JL. Pan, Taipeh (TWN)

Volumentherapie heute und morgen

D. Chappell, München (D)

Intraoperative Tachykardie – Outcomerelevanz

J. Knotzer, Wels (AUT)

Blutdruck OK - Patient gesund? Was werden

wir in Zukunft messen?

H. Groesdonk, Erfurt (D)

Applied hemodynamics - novel signals and

cardiopulmonary monitoring

P. Heerdt, Yale (CT, USA)

Wohin steuert unser Fach?

A. v. Goedecke, Steyr (AUT)

Future of medical education

M. Fontes, Yale (CT, USA)

How to pass the European Diploma EDAIC

EM Ringvold, Tønsberg (N)

Neue Trends in der Thoraxanästhesie

H. Mutlak, Frankfurt (D)

Narkose und Hirn

J. Meier, Linz (AUT)

Postoperative Cognitive Dysfunction

D. Bryden, Sheffield (UK)

Das akute Nierenversagen - eine neue Pandemie?

W. Druml, Wien

Sepsistherapie 2025 – was kommt auf uns zu?

K. Schmidt, Heidelberg (D)

 

Get-together Freitag abends

 

Galadinner mit Referenten (Schlossbrasserie - begrenzte Teilnehmerzahl)

EUR 75,-

Coverbild

 

Samstag

Workshops im Ordensklinikum Linz Elisabethinen (kostenpflichtig und begrenzte Teilnehmerzahl -> siehe Download)


Leitung: M. Kellermayr, A. Kulier

1. FATE basic – Echokardiografie für Anästhesisten

(16 Personen)

D. Konrad, Wolfsberg

M. Gal, UK

S. Stitz, Linz

M. Ponschab, Linz

2. Ultrasound Guided Procedures in Pain Management

(20 Personen)

Jen-Li Pan, Taipeh

Chih-peng Lin, Taipeh

M. Greher, Wien

M. Neumüller, Steyr

3. How to pass the European Exam EDAIC

(20 Personen)

EM. Ringvold, Tonsberg, N

G. Sumann, Grabs, CH

4. Pulmonal-arterielle Hypertonie – perioperatives Management

(20 Personen)

R. Steringer-Mascherbauer,

M. Lummerstorfer,

D. Engleder,

A. Kulier, Linz

Alle Workshops inkludieren Snacks, Getränke und Mittagessen.


Veranstaltungsort
Brucknerhaus Linz, Mittlerer Saal
Untere Donaulände 7
4020 Linz


Kongresspräsident
Prim. Doz. Dr. A. Kulier, MBA
alexander.kulier@ordensklinikum.at

 

Anmeldung & Kongress-Sekretariat
Diana Thürriedl
diana.thuerriedl@ordensklinikum.at
0732-7676-3500

Ermäßigungstickets für die Arcotel-Garage liegen bei der Garderobe auf. Auf Hotelzimmer können wir wieder Sonderkonditionen anbieten.



Formular