Tumorzentrum

Herzlich Willkommen im

Ambulanz, Tagesklinik & Station

Die Möglichkeiten einer erfolgreichen Behandlung von Krebserkrankungen sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Der Schlüssel zum Erfolg ist eine auf den einzelnen Patienten abgestimmte Kombination der verschiedenen Behandlungsmethoden, die bei der jeweiligen Krebserkrankung ein optimales Ansprechen bewirkt. So kann es sinnvoll sein, dass Operation, Strahlentherapie und medikamentöse Tumortherapie miteinander kombiniert werden. Der auf den einzelnen Patienten abgestimmte Behandlungsplan erfordert nicht selten viele Kontakte mit dem hauptbehandelnden Ärzteteam im Spital.

Das Zentrum für Tumorerkrankungen ist darum bemüht, die notwendigen Aufenthalte im Spital so kurz wie möglich zu halten. Hierzu wurden entsprechende Versorgungsstrukturen eingerichtet die von Ambulanz, Tagesklinik bis zu einer klassisch stationären Aufnahme reichen. Viele medikamentös zu verabreichende Therapien werden von uns heutzutage ambulant oder in der Tagesklinik verabreicht. Die Tagesklinik ist dabei ein Bindeglied zwischen der stationären und ambulanten Versorgung, in der die Patienten tagsüber behandelt und nach entsprechender Therapie und Nachbeobachtung am selben Tag wieder nach Hause entlassen werden können. In den freundlich gestalteten Räumlichkeiten mit medizinischer Ausstattung am neuesten Stand der Technik, werden die notwendigen Therapien durchgeführt.