Brust-Gesundheitszentrum

Barmherzige Schwestern

Von mir für dich: (Selbst)hilfe geben und annehmen

Nach einer schicksalhaften Diagnose ist es wichtig, nicht alleine zu sein. Obwohl Brustkrebspatientinnen in vielen Fällen Unterstützung von Familie und Freunden erhalten, können nicht Betroffene nur schwer nachvollziehen, was in Krebspatientinnen wirklich vorgeht. Keiner weiß, wie sich die innere Leere anfühlt, niemand kann nachvollziehen, wie viel Kraft es kostet, immer wieder neuen Mut zu fassen und erneut zur Therapie zu gehen.

In Selbsthilfegruppen finden Brustkrebspatientinnen Gleichgesinnte. Frauen mit demselben Schicksal, die sich gegenseitig unterstützen, begleiten und Mut zusprechen. Ein gemeinsames Engagement von Frauen für Frauen!

 

Kontaktdaten von Brustkrebs-Selbsthilfegruppen:

Gesprächsrunde für Frauen nach einer Brustkrebserkrankung
"Mit der Krankheit leben lernen"
Ansprechpartner: Mag. Regina Anderl
Tel.: 0732/7677-4782

Selbsthilfegruppe Lebe! mit Diagnose Bruskrebs - Linz
Ansprechpartnerin: Mag.a Claudia Lebschy
Tel.: 0699/10 47 68 41
Die Treffen finden am dritten Dienstag jedes Monats von 16.30 bis 18.00 Uhr im Frauengesundheitszentrum (Kaplanhofstraße 1, 4020 Linz) und anschließend von 19.00 bis 20.30 Uhr in den Seminarräumlichkeiten der Barmherzigen Schwestern Linz (Seilerstätte 4, 4010 Linz) statt.
Sommerpause: Juli und August

Selbsthilfegruppe für Frauen nach Krebs - Ried im Innkreis
Ansprechpartner: Irene Stallinger
Tel.: 0650/9400493

Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs - Steyr
Ansprechpartner: Rosa-Maria Harich
Tel.: 0676/4727847
e-Mail: rosamaria.harich@b-shop.at