Brust-Gesundheitszentrum

Barmherzige Schwestern

Gynäkologische Beratung: Themen, die Frauen bewegen

Die meisten Frauen sind bei einer Fachärztin bzw. einem Facharzt im niedergelassenen Bereich in laufender Kontrolle. Es kommt jedoch noch immer vor, dass Frauen nie oder nur sehr selten eine Frauenärztin bzw. einen Frauenarzt aufsuchen. Diesen Frauen bieten wir die Möglichkeit, eine gynäkologische Untersuchung im Rahmen des Krankenhausaufenthaltes in Anspruch zu nehmen.

Das Problem Verhütung (= Kontrazeption) stellt sich für viele junge Frauen im gebärfähigen Alter. Nicht nur die Verhütung, sondern auch der bestehende Kinderwunsch zählt zu den offenen Fragen.

Durch Chemotherapien können die Eierstöcke auf Dauer geschädigt werden. Vor Beginn der Therapie sollte die Thematik Kinderwunsch daher besprochen werden. Unsere Kolleginnen und Kollegen von der Gynäkologie beraten Sie sehr gerne.

Wechselbeschwerden im Rahmen der Antihormontherapie werden von den betroffenen Frauen als eine der unangenehmsten Nebenwirkungen beschrieben. Auch in diesen Fällen können unsere Gynäkologinnen und Gynäkologen in einem mehrstufigen Therapiekonzept diese Beschwerden lindern.