Beckenboden Zentrum

Barmherzige Schwestern

Chronischer Beckenschmerz - Pelvic Pain Syndrom

Chronischer Beckenschmerz ist ein Sammelbegriff für ein komplexes Krankheitsbild dar mit vielen möglichen Ursachen:
• Endometriose
• Adhäsionen
• chronische Beckenentzündung
• "Krampfadern" im Becken (Pelvic Congestion Syndrome)
• chronische Blasenschmerzen - Painful Bladder Syndrome, Interstitielle Cystitis "IC"
• Reizdarmsyndrom
• Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
• Psychosoziale Ursachen

In der Diagnostik sind eine einfühlsame Anamnese und klinische Untersuchung die Basisschritte. Gegenenfalls werden erweiterte Untersuchungen erforderlich, wobei hier die Kooperationspartner des Beckenbodenzentrums miteinbezogen werden. 
Blasenspiegelung, Mastdarmspiegelung, Bauchhöhlenspiegelung, Computertomografie, Magnetresonanztomografie, klinisch-psychologische Diagnostik sind mögliche Bausteine bei der Abklärung aber auch in der Therapie des chronischen Beckenschmerzsyndroms.