Bewegungsapparat

Spitzenmedizinischer Schwerpunkt

Im Ordensklinikum Linz bieten wir unseren Patientinnen und Patienten hochwertige Krankenhausmedizin in der Allgemeinversorgung. Zusätzlich haben wir medizinische Schwerpunkte definiert, in denen wir eine Spitzenposition einnehmen.
 

>> Informationen zu Gelenken und Erkrankungsbildern im Schwerpunkt Bewegungsapparat

Schwere Abnützungserscheinungen an den Hüft-, Knie- oder Schultergelenken können durch die Implantation einer Endoprothese erfolgreich behandelt werden. Die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit künstlichen Gelenken ist in der modernen Orthopädie ein Routineeingriff. Jährlich werden von unseren Spezialisten mehr als 1.000 Hüft- und Knieendoprothesen eingesetzt. Von der Diagnose bis hin zur Rehabilitation - die gesamte Therapie erfolgt im Ordensklinikum Linz.

Wussten Sie schon?

Rehabilitation nach Operation

Informieren Sie sich über die Möglichkeit einer Rehabilitationsmaßnahme nach abgeschlossener Therapie und Operation.

Sport mit künstlichem Gelenk

Folgende Sportarten sind mit künstlichem Gelenk zu empfehlen: Wandern, Nordic Walking, Golf, Schwimmen und moderates Krafttraining in einem Fitnessstudio.

Immunsystem stärken!

Gönnen Sie sich zur Erholung und Entspannung öfter einen Besuch in der Sauna oder im Dampfbad. Das Immunsystem wird gestärkt, die Entschlackung unterstützt und der Stoffwechsel angeregt.