Bauch

Spitzenmedizinischer Schwerpunkt

Marisken

Marisken entstehen als Folge von Analvenenthrombosen, wenn Läppchen der ausgedehnten Haut vernarben und zurückbleiben.

Diese Hautgebilde benötigen meist keine Behandlung. Wenn Marisken jedoch die Analhygiene beeinträchtigen und trotz Berücksichtigung aller Empfehlungen ein Problem darstellen, können diese operativ entfernt werden.

 

>> Kontakt Chirurgie Barmherzige Schwestern

>> Kontakt Chirurgie Elisabethinen

>> Kontakt Darm-Gesundheitszentrum Barmherzige Schwestern

Darm

Ansprechpartner