Seelsorge

Barmherzige Schwestern

Krankenhausseelsorge

"Ich war krank und ihr habt mich besucht ..." Mt, 25,36

"Menschen in Krisensituationen oder in besonderen Lebensumständen brauchen Menschen, die für sie da sind.
Wir nehmen uns Zeit, um zuzuhören und zu begleiten.


Wir sind erreichbar über das Büro der Krankenhausseelsorge (0732/7677-7790), die Rezeption (0732/7677-0)und über die Mitarbeiter auf den Stationen.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Kontakt treten."

 

Ihr Team der Krankenhausseelsorge

 

FÜR SIE DA
 

  • Gespräch
    Das Aussprechen von Problemen und Ängsten kann helfen, ein Stück freier zu werden und das Vertrauen schenken, auch in bedrängten Situationen begleitet zu sein. In regelmäßigen Abständen und auf Wunsch besuchen wir Patienten auf der Station. Einzelgespräche sind darüber hinaus im Seelsorgebüro möglich. Auch den Angehörigen stehen wir zum Gespräch zur Verfügung.
    In unserer Arbeit unterliegen wir der Schweigepflicht.
  • Beten
    Gemeinsam können wir unsere Hoffnung und unseren Dank, unsere Zweifel und Bitten vor Gott bringen.

  • Feiern
    Kommunion- und Abendmahlsfeiern sind Kraftquelle und Nahrung für den ganzen Menschen. In Zeiten der Krankheit und nahe dem Tod vermitteln Segen und Krankensalbung die Zusage, dass Gott diesen Weg mit uns geht. Gemeinsam wollen wir unseren Glauben an den Gott des Lebens feiern.

  • Bereitschaftsdienst
    Die katholische und evangelische Seelsorge ist rund um die Uhr über die Rezeption erreichbar.

  • Besuchsdienst aus den Heimatgemeinden
    In unserem Krankenhaus ist es üblich, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - im Auftrag Ihrer Pfarr- oder Kirchengemeinde - die kranken Gemeindemitglieder besuchen.

  • Andere Religionsgemeinschaften
    Auf Wunsch vermitteln wir Kontakte zur Seelsorge anderer Religionsgemeinschaften.

    Wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen und ausschließen wollen, dass Auskünfte über Ihren KH-Aufenthalt an Personen, die nicht zu Ihrem Freundes- oder Familienkreis gehören, gegeben werden, teilen Sie das bitte dem Pflege-personal auf der Station mit.
    Diese Informationssperre kann jederzeit persönlich bei der Aufnahme/Rezeption widerrufen werden.

  •  

    Seelsorge