Beratung und Therapie

Barmherzige Schwestern

Entlassungsmanagement

Die Aufgabe des Entlassungsmanagements ist es, den Patienten bzw. die Angehörigen nach dem Krankenhaus-Aufenthalt mit der neuen (Pflege-) Situation nicht alleine zu lassen, sondern den Patienten möglichst optimal zurück in seine gewohnte/neue Lebenssituation zu begleiten.

 

Wir erheben

den Pflegebedarf/Unterstützungsbedarf in einem gemeinsamen Gespräch. Dabei bieten wir Ihnen auch Gelegenheit, Ihre neue Situation zu reflektieren, eigene Möglichkeiten und Grenzen bewusst zu machen und gegebenenfalls Entlastung zu suchen.

 

Wir informieren und beraten

Sie über Hilfsmittel, Versorgungsmöglichkeiten zuhause und Pflegeeinrichtungen, die Sie bei Ihren Bedürfnisse zuhause entlasten und unterstützen können sowie über Sozialleistungen, wie. z.B. Pflegegeld.
 

Wir organisieren und koordinieren

schon während Ihres Krankenhausaufenthaltes, gemeinsam mit Ihnen, die benötigten Hilfen und Unterstützungen im Alltag, damit die häusliche Pflege oder die Pflege in einer Einrichtung mit der Entlassung gesichert ist.

 

Die Überleitungspflege/Sozialberatung

ist eine Serviceleistung des Ordensklinikums - Barmherzigen Schwestern Linz – einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe.

 

Für wen wir da sind

Unser Angebot richtet sich an alle Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und Vertrauenspersonen, die Unterstützung für die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt benötigen.

 

Wir bieten

Hilfe bei der Entscheidungsfindung für Ihre zukünftige Versorgung bzw. die Ihres Angehörigen. Unterstützung bei der Entlassung – insbesondere von Pflegebedürftigen, Schwerstkranken und Tumorpatienten.

 

Unser Ziel

ist eine gelungene Entlassung in das von Ihnen gewohnte oder notwendige neue Zuhause.

 

Wohin muss ich mich wenden?

Das Pflegepersonal organisiert für Sie den Kontakt zum Entlassungsmanagement.

 

Wie kann ich Kontakt mit dem Entlassungsmanagement aufnehmen?

Montag-Freitag: 8:00 – 12:00

Email: entlassungsmanagement.bhs@ordensklinikum.at

 

 

Auch außerhalb des Krankenhauses gibt es die Möglichkeit der Sozialberatung.
Unsere Partner im Entlassungsmanagement:
 

 

Zu folgenden Themen erhalten Sie Unterstützung:

  • Berufliche Wiedereingliederung
  • Sozialleistung / finanzielle Unterstützung
  • Unterstützung für Zuhause
  • Patientenvertretung
  • Berufliche Freistellung von Angehörigen, Unterstützung der Familie

 

Weitere Informationen zu Pflege in Oberösterreich erhalten sie hier:

https://www.pflegeinfo-ooe.at/

Ihre Ansprechpartner

DGKP/CCM Beate Glasner
DGKP/CCM Beate Glasner
Entlassungsmanagement
Tel: 0732/7677-6848
Fax: 0732-7677-7059
DGKP Anita Hattmannsdorfer
DGKP Anita Hattmannsdorfer
Entlassungsmanagement
Tel: 0732/7677-4862
Fax: 0732-7677-7059
Martina Hundertpfund BA
Martina Hundertpfund BA
Entlassungsmanagement
Tel: 0732/7677-6599
Fax: 0732-7677-7059
Elisabeth Kirsch DGKP/CCM
DGKP/CCM Elisabeth Kirsch
Entlassungsmanagement
Tel: 0732/7677-6958
Fax: 0732-7677-7059