Klinische Psychologie

Barmherzige Schwestern

Schwerpunkte

Liaison-Konsiliarmodell

Unsere Psychologinnen und Psychologen stehen im Rahmen des Konsiliardienstes Patientinnen und Patienten der Abteilungen bei Bedarf zur Verfügung: Kardiologie, Orthopädie, Remobilisation, Plastische Chirurgie etc. Zusätzlich wird im Sinne des Liaisonmodells ein onkologischer und pädiatrisch-kinderurologischer Schwerpunkt gesetzt. Dabei ist jedes Teammitglied auf einer oder mehreren Stationen verstärkt präsent und nimmt auch an Visiten, Besprechungen etc. laufend teil.

Klinische Psychologie

Das Liaisonmodell dient der Verbesserung der interdisziplinären Kommunikation zwischen den Mitarbeitenden der Medizin, der Pflege und der Klinischen Psychologie. Damit kann eine umfassende Betreuung unserer Patientinnen und Patienten garantiert werden.

Klinisch-psychologische Leistungen
•Einzelgespräche
•Paargespräche
•Gespräche mit Angehörigen
•Psychologische Diagnostik
•Entspannungsübungen (Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Autogenes Training, Imaginationsübungen, Atemtraining, Hypnose, etc.)
•Biofeedbacktraining
•Gruppenangebote (Entspannungsgruppe)

Kooperationen

Manchmal ist es wichtig, Patientinnen und Patienten eine längerfristige psychotherapeutische Behandlung anzubieten. Bei Bedarf überweisen wir unsere Patientinnen und Patienten an externe Psychotherapeuten/Psychotherapeutinnen weiter, mit denen wir gezielt kooperieren.