Kardiologie

Barmherzige Schwestern

Klinische Studien an der Abteilung Interne II - Kardiologie

Die kardiologische Abteilung im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz nimmt an internationalen klinischen Studien teil.


Welchen Nutzen habe ich als Betroffener?

Im Rahmen einer klinischen Studie wird versucht, die bestmögliche Therapie für eine bestimmte Krankheit zu finden. Aus diesem Grund werden verschiedene Therapien mit dem Ziel, die derzeitige Standardtherapie zu verbessern, miteinander verglichen.

Alle Studien müssen von der Ethikkommission des Hauses begutachtet werden. Zudem läuft jede Studie streng nach einem Studienprotokoll ab, das heißt, es gibt konkrete Ein- und Ausschlusskriterien, die der/die PatientIn erfüllen muss. Weiters sind klinische Studien meist weltweit aktiv, weshalb jedes Krankenhaus nach den gleichen vorgegebenen Standards arbeiten muss.

Jede(r) PatientIn der/die für eine Studie in Frage kommt, wird gebeten, eine Einwilligungserklärung zu unterschreiben, die genau über das Ziel und den Verlauf der klinischen Studie aufklärt. Das Einverständnis kann vom Patienten jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

Selbstverständlich werden alle patientenbezogenen Daten in anonymisierter Form - und nur mit Einwilligung der/des Betroffenen - weitergegeben. Für alle Studienteilnehmer besteht der gesetzlich vorgeschriebene Versicherungsschutz, der alle Schäden an ihrer Gesundheit und ihrem Leben, die durch die durchgeführte Studie verursacht wurden, abdeckt.