Interne 4 - Gastroenterologie

Elisabethinen

Leistungen

Unser Leistungsportfolio orientiert sich an hohen medizinischen Standards, wobei unsere Leistungsschwerpunkte in der Endoskopie und Sonographie liegen. Modernste technische Ausstattung und Untersuchungsverfahren kombiniert mit interdisziplinärer Zusammenarbeit und individueller Betreuung sichern Ihnen beste Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Ausdruck der Qualität unserer Arbeit ist die Zertifizierung nach ÖNORM EN ISO 9001. Seit 2008 ist die Gastroenterologie Trainingszentrum der EUMS (European Union of Medical Specialists), zertifiziert durch das EBG (European Board of Gastroenterology). 

Weiterführende Patienteninformationen

Wissenswertes zu den einzelnen Untersuchungsmethoden erhalten Sie im Bereich „Infos zu Ihrer Erkrankung“

 

Endoskopie

Gastroskopie

mit Dilatation, Polypektomie, Mukosektomie, Divertikulotomie, Submukosadissektion, Varizentherapie, Blutstillungstechniken, PEG- und PEJ-Implantationen, Stent-Implantationen, Radiofrequenzablation

 

Coloskopie

mit Polypektomie, Mukosektomie, Submukosadissektion, Blutstillung, Dekompression, Stent-Implantationen

Darmkrebs ist einer der häufigsten bösartigen Tumore in der westlichen Welt. Er entsteht aus gutartigen Vorstufen, den so genannten Polypen. Unter Polypen versteht man Wucherungen, die gestielt - ähnlich einem Pilz - oder breitbasig sein können.

Wie bei jeder Krebserkrankung ist auch bei Darmkrebs die rechtzeitige Entdeckung für die Heilung entscheidend.
Noch besser ist es, Vorstufen von Darmkrebs - die Polypen - zu suchen, zu entdecken und zu entfernen. Werden diese Polypen behandelt, sinkt das Risiko an Darmkrebs zu erkranken drastisch.

 

ERCP

mit Papillotomie, Steintherapie, Dilatation und Drainagetechniken, Stents, Zysten- und Abszessdrainage, Cholangioskopie, intraduktale und extraduktale Lithotripsie

  • Endosonographie mit Punktion und Drainage, Plexusblockade
  • Enteroskopie
  • Kapselendoskopie

 

Sonographie

mit KM-Sono, Punktion, Injektion, Radiofrequenzablation und Drainage

 

Lebervenenkatheter

mit transjugulärer Leberpunktion

 

pH-Metrie

  • sondenlos
  • Impedanz - pH-Metrie

 

Manometrie

Ösophagus und Anus

 

H2-Atemtest

 

C13-Atemtest

Harnstoff (Helicobacter pylori), Methacetin (Leberfunktion)

 

Endokrinologie

Hypophyse

M. Cushing, Akromegalie, Hypopituitarismus, Diabetes insipidus, SIADH, Stimulations- und Suppressionstests, Durstversuch

 

Nebenschilddrüse

Hyper- und Hypoparathyreoidismus

 

Nebenniere

  • Adrenogenitales Syndrom (Weiterbehandlung im Erwachsenenalter)
  • M. Addison
  • Hyperaldosteronismus (Kochsalzinfusionstest,Fludrokortisonsuppressionstest)
  • Phäochromozytom
  • Nebennierenkarzinom (Mitotane Therapie)

 

Gastroenteropankreatische Neuroendokrine Tumore

  • Insulinom (Hungerversuch), Bildgebung inkl. EUS
  • Gastrinom (Sekretintest)

 

Hypogonadismus

primäre und sekundäre Form 

 

Multiple Endokrine Neoplasie

MEN 1, MEN2A, MEN2B

 

Pflegekompetenz

  • Sicherung der Grundpflege und Vorbereitung für Untersuchungen
  • Ermittlung, Einschätzung, Planung, Durchführung und Bewertung des Pflegebedarfs unserer Patienten
  • Assistenz und Unterstützung bei onkologischen therapeutischen Maßnahmen
  • Beratung und Gesprächsführung von Patienten und deren Angehörigen
  • Betreuung und Pflege von langfristig schwerkranken Patienten
  • Betreuung und Pflege von Patienten mit Ernährungsstörungen (spezielle Diabetes Pflege-Experten)

 

Ernährungsberatung, Schulung bei Stoffwechselerkrankungen