Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Über 400 Besucher stürmten den Familienvorsorgetag

Riesenerfolg für den zweiten Familienvorsorgetag am 23. März 2018 bei den Spitalspartnern Barmherzige Brüder und Ordensklinikum: Unzählige (werdende) Familien besuchten die rund 25 interaktiven Infostationen, an denen Groß und Klein alles rund um Schwangerschaft, Geburt, Baby- und Kindergesundheit erfuhren. Während Mama und Papa die Gelegenheit nutzten, sich von Expertinnen und  Experten aus nicht weniger als 15 verschiedenen Fachbereichen rund ums Wohlergehen ihrer Sprösslinge beraten zu lassen und einen Einblick in neueste medizinische Erkenntnisse zu gewinnen, war auch der Nachwuchs bestens betreut. Gummibärlis mit dem Endoskop suchen, ein Ultraschallbild vom eigenen Herz oder der Blase machen und mit allen Sinnen eine spannende Entdeckungsreise durch den eigenen Körper erleben: viele junge Menschen im Kindergarten- und Volksschulalter konnten sich auch nach mehreren Stunden nicht vom Geschehen losreißen. Kein Wunder, mussten doch auch die mitgebrachten Lieblingskuscheltiere und Puppen behandelt werden, kräftig unterstützt von den kuscheligen Bärenbrüdern und den Späßen der Cliniclowns.

Einen großen Programmanteil bildete Gesundheitsvorsorge für Kids und Eltern. Ob harmonische Schwangerschaft und sanfte Geburt, Tipps zur Still- und Babyzeit, gesunde Ernährung, Bewegung, Allergien, kindliche Entwicklung  - für jede Frage standen Fachfrauen und -männer unterschiedlichster Disziplinen aus den drei Ordensspitälern mit Rat und Tat in den liebevoll gestalteten Infozonen bereit. Unverkennbar beeindruckt zeigte sich auch Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander, die sich bei einem Rundgang über die umfangreiche Kinderkompetenz der Spitalspartner informierte. Besucher und Organisatoren waren sich einig: ein cooles Event – 2020 gibt es ein ganz sicher ein Wiedersehen.

Mehr Fotos vom Familienvorsorgetag finden Sie unter www.eventfoto.at sowie alle Fotos der Fotobox hier.

Familienvorsorgetag 2018