Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Selbsthilfe Online-Angebot für Brustkrebspatientinnen im Dezember

Datum: 10.11.2020

Aufgrund der Corona-bedingten, strengen Sicherheitsbestimmungen im Gesundheitsbereich können leider - vorerst bis Jahresende - keine persönlichen Treffen der Selbsthilfegruppen in den Räumlichkeiten des Ordensklinikums Linz stattfinden. Manche Gruppen treffen sich nun außerhalb des Krankenhauses.

Als „selbsthilfefreundliches Krankenhaus" bietet das Ordensklinikum onkologischen PatientInnen sowie deren Angehörige eine Alternative, um nützliche Informationen zu erhalten und um sich auszutauschen:

 

BRUSTKREBS

Am Donnerstag, 17. Dezember 2020 (18 bis 19 Uhr) findet eine Selbsthilfe Online-Sprechstunde mit OÄ Dr. Ruth Helfgott (Leitern des Brust-Gesundheitszentrums Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern) statt, zu der Brustkrebspatient/innen und ihre Angehörigen sehr herzlich eingeladen sind. OÄ Dr. Helfgott wird in einem kurzen Vortrag über Neuigkeiten in der Brustchirurgie informieren und auf Fragen zur Diagnostik, Therapie und Nachkontrolle in Zeiten von Covid-19 eingehen. Selbstverständlich werden auch persönliche Fragen der teilnehmenden Brustkrebspatientinnen beantwortet und es besteht die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.

Wenn Sie teilnehmen möchten, ersuchen wir um Anmeldung bis 15. Dezember 2020. 

>>ANMELDUNG<<

Die Teilnahme ist kostenlos. Der Web-Link und eine Anleitung zur Teilnahme werden per E-Mail versandt. Benötigt wird ein Computer / Tablet / Smartphone mit guter Internetverbindung.

 

Alle Infos zur Selbsthilfe unter:

www.ordensklinikum.at/selbsthilfe oder  0732/7677-4580

 

Selbsthilfe Online-Mediathek: Vorträge zum Nachsehen

Webinar

Videos

Krebskrank in Zeiten von Corona

PD Dr. Holger Rumpold, Leiter Viszeralonkologisches Zentrum, Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Tipps aus der komplementären Pflege

DGKS Notburga Hammerschmid