Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Online-Vortrag: Ambulante und stationäre Rehabilitation nach Krebs machen stark fürs Leben

Datum: 23.03.2021
Start: 18:00 Uhr
Ende: 19:30 Uhr

Eine Reha hilft KrebspatientInnen nach ihrer Behandlung die körperlichen und seelischen Belastungen zu verarbeiten und wieder zu besserer Lebensqualität zu gelangen. In Österreich gibt es verschiedene stationäre Reha-Kliniken, aber auch Einrichtungen, die eine ambulante onkologische Rehabilitation anbieten. Auch in Zeiten von Covid-19 ist dort ein Reha-Aufenthalt möglich, denn es wird penibel auf Hygiene-Maßnahmen geachtet. In dem Selbsthilfe Online-Vortrag erfahren Sie von je einem Vertreter einer ambulanten und einer stationären Einrichtung, warum Sie aus medizinischer Sicht nach der Krebserkrankungen eine Rehabilitation machen sollten, was Sie dort erwartet und wie die Antragstellung funktioniert?
Im Anschluss können KrebspatientInnen und Angehörige gerne Ihre Fragen stellen.

Bitte um Anmeldung bis 22. März: https://www.reglist24.com/selbsthilfeonline-reha

Die Teilnahme ist kostenlos. Der Zoom-Weblink und eine Anleitung zur Teilnahme werden per EMail versandt.
Benötigt wird ein Computer/Tablet/Smartphone mit guter Internetverbindung.


Nähere Infos unter: www.ordensklinikum.at/selbsthilfe oder 0732/7677-4580
Anmeldung zum elektronischen Selbsthilfe-Newsletter: selbsthilfe@ordensklinikum.at

 

Selbsthilfe Online-Mediathek: Vorträge zum Nachsehen

ambulante Rehabilitation

Videos

YouTube Vorschaubild

Krebskrank in Zeiten von Corona

PD Dr. Holger Rumpold, Leiter Viszeralonkologisches Zentrum, Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern
YouTube Vorschaubild

Tipps aus der komplementären Pflege

DGKS Notburga Hammerschmid
YouTube Vorschaubild

Tumorzentrum OÖ stellt sich vor

Univ.-Doz. Dr. Ansgar Weltermann