Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Lebensretter in Grün

Konzentration, Genauigkeit und Ruhe. Das brauchen Chirurginnen und Chirurgen, um eine Operation erfolgreich durchführen zu können. Was viele aber nicht wissen: Dahinter steckt ein mehrköpfiges Team sowie eine ganze Reihe von OP-Instrumentaren. Ohne sie wäre eine Operation gar nicht möglich.

Dazu gehören auch die beiden Quereinsteiger Andrea Wimmer und Daniel Binder. Die gelernte Kindergärtnerin und der ehemalige Installateur haben eine 3-jährigen Ausbildung zum OP-Instrumentar gemacht und arbeiten jetzt in ihrem neuen Traumberuf am Ordensklinikum Linz .

Skalpell, Schere oder Wundspreizer, all das wird von ihnen vor jeder Operation vorbereitet. Die OP-Instrumentare sind immer vor den Chirurgen im OP. Sie bereiten auch die Patienten vor und unterstützen die Chirurgen bis zum Schluß bei jedem Handgriff.

>>Jetzt als OP-Instrumentarin am OK bewerben

 

Nähere Informationen: 

Chirurgie

LT1 Beitrag vom 22.11.2018