Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Das Ordensklinikum Linz weitet Selbsthilfe Online-Angebot für Krebspatienten & Angehörige aus

Datum: 18.08.2020

Aufgrund der Corona-bedingten, strengen Sicherheitsbestimmungen im Gesundheitsbereich können leider - vorerst bis Jahresende - keine persönlichen Treffen der Selbsthilfegruppen in den Räumlichkeiten des Ordensklinikums Linz stattfinden.

Als „selbsthilfefreundliches Krankenhaus" bietet das Ordensklinikum jedoch onkologischen PatientInnen sowie deren Angehörige eine Alternative, um nützliche Informationen zu erhalten und um sich auszutauschen:

Die Vorträge wird es auch zum Nachhören auf der Ordensklinikum-Website und auf der Expertenplattform für Krebsnachsorge www.selbertun.at geben.


Am Dienstag, 6. Oktober 2020 (18 bis 19 Uhr) hält DGKS Christa Sorg (Kontinenz- und Stomaberaterin) für PatientInnen, die nach einer Darmkrebserkrankung mit Stoma leben, eine Selbsthilfe Online-Sprechstunde zum Thema: „Infos rund um die Stoma-Versorgung: Bewährtes & Neues!“

Wenn Sie teilnehmen möchten, ersuchen wir um Anmeldung bis 5. Oktober.

>>ANMELDUNG<<

 

Am Mittwoch, 4. November 2020 (18 bis 19 Uhr) laden wir Prostatakrebspatienten und deren Angehörige zur Selbsthilfe Online-Sprechstunde mit Prim. Dr. Wolfgang Loidl (Vorstand der Abteilung Urologie und Leiter des Prostatazentrums im Ordensklinikum Linz Elisabethinen) ein. Thema: Untersuchungs- &  Behandlungsmethoden bei Prostatakrebs

Wenn Sie teilnehmen möchten, ersuchen wir um Anmeldung bis 2. November. 

>>ANMELDUNG<<

Webinar

Bitte um Anmeldung!

Die Teilnahme ist kostenlos. Der Web-Link (ohne Software-Installation) und eine Anleitung zur Teilnahme werden per E-Mail versandt. Benötigt wird lediglich ein Computer mit guter Internetverbindung.

 

Alle Infos zur Selbsthilfe finden Sie unter

www.ordensklinikum.at/selbsthilfe oder unter 0732/7677-4580