Aktuelles

Ordensklinikum Linz

Alltagsempfehlungen nach einer Hüftoperation

  • Nachtkästchen, wenn möglich auf die operierte Seite stellen
     
  • Vermeiden Sie zu langes Sitzen
     
  • Vermeiden Sie das Sitzen unter Kniehöhe
     
  • Tragen Sie solides Schuhwerk mit rutschfester Sohle
     
  • Duschen ist besser als Baden – ein Badebrett kann einen leichteren Einstieg in die Wanne ermöglichen
     
  • Tägliche, kurze Spaziergänge im flachen Gelände sind empfehlenswert
     
  • Achten Sie auf Stolperfallen im Haus (Teppiche, Türschwellen)
     
  • Das Anziehen von Socken und Strümpfen ist nur mit Hilfsmitteln wie Greifzange, Krücke oder Hosenträgern, bzw. mit fremder Hilfe erlaubt.
     
  • Erhöhen Sie eventuell Ihr Bett mit einer zusätzlichen festen Matratze, Ihre Sitzgelegenheit mit einer Sitzerhöhung und das WC mit einem WC-Aufsatz
     
  • Benutzen Sie eine Greifzange zum Aufheben von Gegenständen, bücken Sie sich nicht
     
  • Vermeiden Sie ruck- und stoßartige Bewegungen, da Ihr operiertes Hüftgelenk nur kontrolliert belastet werden darf

 

Nähere Informationen:

Physikalische Medizin und Rehabilitation

Endoprothetik Zentrum

Übungen zur Wiederherstellung der Beweglichkeit bei Hüftgelenksersatz
Die Umsetzung neuer chirurgischer Techniken und die Einführung moderner Implantate sind die zentralen Zielsetzungen dieses Bereiches.